Aus dem Zug aussteigen und mit dem E-Roller gleich weiterfahren – klingt praktisch und unkompliziert, aber darf man seinen E-Scooter auch in den Zug mitnehmen?

 
Ratgeber
Facts 

Wer ein Fahrrad mitnehmen will, muss ein zusätzliches Ticket buchen. Gilt das auch für einen Elektroller? Dafür hat die Bahn eine eigene Regelung.

E-Roller im Zug mitnehmen: Geht das?

Ihr könnt euren E-Scooter bei Fahrten in Zügen der Deutschen Bahn mitnehmen. Ein zusätzliches Ticket wie beim Fahrrad oder E-Bike benötigt ihr nicht. Die Mitnahme ist kostenlos möglich. Dennoch müsst ihr einiges beachten:

  • Es muss sich um einen E-Roller mit Straßenzulassung handeln.
  • Lässt sich das Gefährt zusammenklappen, zählt es als kostenloses Handgepäckstück. Um Diskussionen mit Kontrolleuren zu vermeiden, sollte der Roller schon beim Betreten des Zugs eingeklappt sein.
  • Kann man ihn nicht zusammenklappen, gilt das Gerät als „Traglast“. Dann ist eine Mitnahme nur möglich, wenn ihr den E-Scooter sicher während der Fahrt verstauen könnt. Das Gerät darf also nicht einfach im Gang stehen, sondern sollte in einem Gepäckregal oder einer Gepäckstellfläche platziert werden.
  • Der Akku darf während der Fahrt weder entnommen noch aufgeladen werden. Ihr dürft ihn auch nicht als Powerbank nutzen, um zum Beispiel euer Smartphone damit zu versorgen.
E-Scooter in Deutschland: Was ist erlaubt? Abonniere uns
auf YouTube

Deutsche Bahn: E-Scooter buchen

Die genannten Regelungen gelten lediglich für Fahrten in Zügen mit der Deutschen Bahn. Im öffentlichen Nahverkehr übernehmen andere Betriebe den Verkehr. Hier kann es abweichende Regelungen geben.

Wollt ihr also mit dem E-Roller in die Stadtbahn oder Linienbus einsteigen, solltet ihr euch vorab bei dem von euch genutzten Verkehrsbetrieb über die Mitnahmeregelungen informieren. Unter Umständen muss ein zusätzliches Fahrradticket gebucht werden.

Falls ihr keinen eigenen E-Scooter habt oder euch das Gerät für Zugfahrten zu sperrig ist, könnt ihr in vielen Orten entsprechende Fahrzeuge auch leihen. So gibt es mit Lime, Bird, Tier und anderen Anbietern Möglichkeiten, bei denen ihr Fahrten einfach per App buchen könnt. Schon bald könnte es sogar möglich sein, E-Scooter-Fahrten direkt in Kombination mit einem Bahn-Ticket zu buchen. So laufen bei der Deutschen Bahn bereits entsprechende Kundenbefragungen.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.