Wer sich einen Thermomix kaufen möchte, muss über 1.000 Euro bezahlen. Bei Aldi gibt es ab heute einen Multikocher zu einem Bruchteil dieses Preises im Angebot. Doch was kann diese kleine Küchenmaschine eigentlich? GIGA verrät es euch.

 

ALDI

Facts 

Thermomix-Alternative bei Aldi: Krups Cook4Me

Update vom 20.04.2020: Der Verkauf des Krups Cook4Me startet heute bei Aldi Süd. Das Interesse dürfte bei dem geringen Preis sehr hoch sein.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Aldi Prospekt-Check: Lohnen sich die Multimedia-Angebote?

Originalartikel:

Es muss nicht immer ein Thermomix sein. Wer Geld sparen und sich die Arbeit beim Kochen erleichtern möchte, der kann auch zum Krups Cook4Me greifen. Ab dem 20. April 2020 bietet Aldi Süd diesen Multikocher zum Preis von nur 129 Euro an. Damit unterbietet der Discounter alle anderen Händler. Im Gegensatz zu einer echten Küchenmaschine wie dem Thermomix kann der Krups Cook4Me etwas weniger, kostet aber auch nur einen Bruchteil. Folgende Funktionen beherrscht die kleine Küchenhilfe:

Garen unter Druck:

  • Mit hohem Druck (0,7 bar)
  • Mit niedrigem Druck (0,4 bar)
  • Cook4Me wählt dabei den richtigen Druck für das gewünschte Gericht  aus

Klassisches Garen:

  • (An-)Braten (160 °C)
  • Slow Cooking (75 °C)
  • Schmoren (90 °C)
  • Aufwärmen (70 °C)
  • Warmhalten (63 °C)

Insgesamt beherrscht der Krups Cook4Me 50 Rezepte, durch die man in der Schritt-für-Schritt-Anleitung durchgeführt wird. Die Bedienung erfolgt auf einem kleinen Display. Mit dem Kochbehälter und Dampfeinsatz können Gerichte für zwei, vier oder sechs Personen gleichzeitig gezaubert werden. Zur einfachen Reinigung lassen sich die Teile in die Spülmaschine geben.

Krups Cook4Me bald bei Aldi Süd erhältlich (Bildquelle: Aldi)

Man muss sich aber nicht nur an die Rezepte halten. Es lassen sich auch eigene Gerichte zaubern, da für verschiedene Lebensmittel auch eigene Garzeiten eingestellt werden können. Damit gelingt jedes Gericht.

Krups Cook4Me+ bei Amazon kaufen

Der Krups Cook4Me+ kann noch etwas mehr:

Trailer zum Krups CZ7101 Cook4Me+ Multikocher

Für wen lohnt sich der Kauf des Krups Cook4Me?

Für alle, die sich das Kochen erleichtern wollen. Beim Krups Cook4Me folgt man einfach der Anleitung auf dem Display und muss sich um nichts mehr kümmern. Der Multikocher übernimmt die Arbeit. Durch das Garen mit der richtigen Temperatur bleiben auch alle wichtigen Vitamine im Essen. Sollte man auf Gäste länger warten müssen, kann man das Essen zudem warm halten und dann servieren, wenn alle da sind. Außerdem kann man bis zu 15 Stunden vorher einstellen, dass das Gericht zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein soll.

Der Krups Cook4Me für 129 Euro bei Aldi ist also durchaus ein guter Deal. Mittlerweile gibt es den Krups Cook4Me+ mit mehr Rezepten. Dafür muss man bei Amazon aber auch etwas mehr bezahlen. Mit 4,5 von 5 möglichen Sternen schneidet der Krups Cook4Me+ bei den Käufern sehr gut ab. Es sind sogar Kunden vom Thermomix auf dieses Modell umgestiegen und haben die Leidenschaft am einfachen Kochen wiedergefunden, nachdem sie durch den zu großen und komplizierten Funktionsumfang frustriert wurden.