Auf seinem Produkt-Event hat Apple überraschend neue iPads gezeigt: Das reguläre iPad der 9. Generation (2021) stellt ein kleines Update zum Vorjahresmodell dar, das iPad mini 6 wurde deutlich stärker überarbeitet.

 

Apple

Facts 

Gerechnet hatten wir mit neuen Apple Watches und iPhones, bekommen haben wir aber auch – und das recht überraschend – neue iPads. Star des Events war in jedem Fall das iPad mini 6.

iPad mini 6: Klein, aber OMG

Das iPad mini 6 in der Farbe „Starlight“ – auf deutsch: „Polarstern“. (Bild: Apple)

Das Design des kleinsten iPad (bei Apple ansehen, bei Amazon ansehen) wurde für die 6. Generation deutlich überarbeitet. Ein im Profil kantigeres Gehäuse aus recycelten Aluminium, das größere „Liquid-Retina“-Display mit 8,3-Zoll-Diagonale sowie das Mehr an Leistung stehen im Vordergrund.

Das bis zu 500 Nits helle Display konnte Apple bei gleichbleibender Gehäusegröße deswegen ausweiten, weil der Touch-ID-Fingerabdrucksensor in den Powerbutton an der Seite gewandert ist. Der verbaute A15-Chip hat 40 % mehr CPU- und 80 % mehr Grafikleistung gegenüber dem Vorgänger von 2019. Außerdem ist das kleine iPad kompatibel mit dem Apple-Pencil der 2. Generation, der sich magnetisch an der Geräteseite anheften lässt und dort lädt.

Gleiche Gehäusegröße, mehr Display: das neue iPad mini 6
Gleiche Gehäusegröße, mehr Display: das neue iPad mini 6. (Bild: Apple)

Erstmals ist das iPad mini, wie das iPad Pro, mit einer USB-C-Buchse versehen. Auf diese Weise soll es zehnmal so schnell Daten übertragen wie das Vorgängermodell und ist vor allem kompatibel mit einer breiten Auswahl an Peripherie-Geräten, etwa zum Übertragen von Fotos. Lautsprecher sind nun in einer Stereo-Anordnung im Landscape-Modus verbaut.

Auf der Rückseite kommt eine 12-MP-Kamera mit True-Tone-Blitz zum Einsatz, die nun auch 4K-Videos aufnehmen kann. Die Vorderseite ziert eine 12-MP-Ultraweitwinkel-Frontkamera, die Center Stage unterstützt. Dabei handelt es sich um eine Funktion, dank der in Videokonferenz-Apps stets die sprechende oder handelnde Person im Zentrum ist, auch wenn diese sich durchs Bild bewegt. Wenn mehrere Personen im Bild sind, zoomt die Software automatisch heraus.

Teuer, aber gut: das neue iPad mini 6. (Bild: Apple)
Teuer, aber gut: das neue iPad mini 6. (Bild: Apple)

Das iPad mini 6 unterstützt den schnellen WLAN-Standard Wi-Fi 6. Eine Version mit zusätzlicher 5G-Konnektivität und einer Datenübertragungsrate von maximal 3,5 GBit/s ist ebenfalls verfügbar. Als Farben stehen Space Grau, Rosé, Violett und „Polarstern“ (Weiß/Gold) zur Auswahl. Mit Smart Folio Covers lässt sich das Aussehen des Tablets bei gleichzeitigem Schutz weiter anpassen.

Die Variante in der geringsten Ausbaustufe wird in Deutschland 549 Euro kosten, erhältlich sind die Geräte ab dem 24. September.

2021 Apple iPad mini 6 (2021): Tablet

2021 Apple iPad mini 6 (2021): Tablet

iPad mini 6: Varianten und Preise

Modell iPad mini 6
WiFi 64 GB
iPad mini 6
WiFi 256 GB
iPad mini 6
5G 64 GB
iPad mini 6
5G 256 GB
Preis (UVP) 549 Euro 719 Euro 719 Euro 889 Euro
Zum Shop Amazon Amazon Amazon Amazon

iPad (2021): Nur ein kleines Update

Beim iPad (2021) hat Apple weniger Änderungen zum Vorgänger vorgenommen. (Bild: Apple)

Das „Mittelklasse“-iPad ohne offiziellen Namenszusatz (inoffiziell: iPad 2021 oder 9. Generation) erhält ebenfalls ein Update. Zumindest äußerlich hat sich nicht so viel getan gegenüber der Version von 2020. Maße und Design sind nahezu identisch, weiter prangt an der Vorderseite der Touch-ID-Fingerabdrucksensor.

Dank des A13-Bionic-Chips hat das Tablet (bei Apple ansehen, bei Amazon ansehen) ein zeitgemäßes Leistungsniveau. Es besitzt ein 10,2-Zoll-Retina-Display mit automatischer True-Tone-Farbanpassung an das Umgebungslicht. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-MP-Kamera, die 12-MP-Frontkamera ist ein Ultraweitwinkel-Modul und unterstützt Center Stage.

Außerdem ist das neue iPad kompatibel mit dem Apple Pencil der 1. Generation. Das Tablet wird in den klassischen Farben Space Grau und Silber angeboten. Die günstigste Version mit 64 GB Speicher bekommt man für 379 Euro, zudem wird es eine LTE-, aber nicht 5G-fähige Variante geben. Erhältlich ist das iPad (2021) bereits ab dem 24. September.

Apple iPad (2021, 9. Generation): Tablet

Apple iPad (2021, 9. Generation): Tablet

iPad (2021): Varianten und Preise

Modell iPad (2021)
WiFi 64 GB
iPad (2021)
WiFi 256 GB
iPad (2021)
LTE 64 GB
iPad (2021)
LTE 256 GB
Preis (UVP) 379 Euro 549 Euro 549 Euro 689 Euro
Zum Shop Amazon Amazon Amazon Amazon

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).