Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Apple Vision Pro importieren? Deutsche Kunden müssen aufpassen

Apple Vision Pro importieren? Deutsche Kunden müssen aufpassen

Offiziell ist Apples Vision Pro noch nicht in Deutschland erschienen.Apple)

Wer die begehrte Apple Vision Pro aus dem Ausland nach Deutschland einführt, sieht sich mit strengen Zollkontrollen konfrontiert. Am Berliner Flughafen wurden bereits mehrere Fälle von unangemeldeten Mixed-Reality-Brillen registriert. Die Besitzer müssen die fällige Einfuhrumsatzsteuer nachzahlen – und der Zoll beschlagnahmt die Vision Pro.

Vision Pro: Zöllner erwischen Apple-Fans

Das Headset Vision Pro unversteuert nach Deutschland einführen zu wollen, ist keine gute Idee. Seit dem vergangenen Wochenende ist es für Apple-Fans schwieriger geworden, die Vision Pro unversteuert nach Deutschland einzuschleusen (Quelle: heise online).

Anzeige

Die Zöllner am Berliner Flughafen haben nach eigenen Angaben bereits mehrere Versuche unterbunden, was für die Betroffenen nicht nur eine finanzielle Belastung, sondern auch ein zeitliches Ärgernis bedeutet. Denn neben der Nachversteuerung droht die Beschlagnahme der hochwertigen Brille, die dann im Rahmen eines Steuerstrafverfahrens bis zu einem Jahr einbehalten werden kann. Das ist besonders bitter für Kunden, die das Apple-Headset ja gerade einführen wollen, um schneller zum Zug zu kommen.

Mit einem Preis von mindestens 3.500 US-Dollar liegen die Headsets weit über der Zollfreigrenze von 430 Euro, sodass eine Einfuhrumsatzsteuer von 19 Prozent fällig wird. Für Gewerbetreibende und Selbstständige, die die Vision Pro für ihr Unternehmen einführen wollen, ist das Verfahren noch umständlicher und erfordert eine vorherige Anmeldung über ein Online-Formular.

Anzeige

Um die Vision Pro ohne rechtliche Schwierigkeiten nach Deutschland zu bringen, müssen Käufer bei der Einreise den offiziellen Weg über die „rote Zone“ am Flughafen nehmen und das Gerät dort mit Kaufbeleg beim Zoll anmelden.

Das solltet ihr über die Vision Pro wissen:

Alle Details zu Apple Vision Pro
Alle Details zu Apple Vision Pro Abonniere uns
auf YouTube

Apple Vision Pro: Deutschlandstart noch nicht bekannt

Offiziell ist das Apple-Headset in Deutschland noch nicht erhältlich. Bisher ist es nur in den USA erschienen. Wann die Vision Pro in Deutschland oder anderen Ländern zu haben sein wird, hat der Konzern noch nicht mitgeteilt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige