Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. ARD ändert Programm für ein Thema, das Millionen Deutsche nervt

ARD ändert Programm für ein Thema, das Millionen Deutsche nervt

Die ARD kündigt einen Bahn-Thementag an.IMAGO / Marc John)

Anfang September erwartet die Zuschauer der ARD-Sender ein crossmedialer Thementag. Im Fernsehen, Radio und in den Mediatheken dreht sich alles um das Thema Bahnfahren in Deutschland. Dabei stehen sowohl der Zustand des Schienennetzes als auch das Deutschlandticket im Fokus.

 
ARD
Facts 

ARD-Thementag zum Bahnfahren am 4. September

Am Freitag, den 4. September, dreht sich bei den ARD-Sendern alles um das Thema Bahnfahren. Erfahrungen der Bahnreisenden stehen im Mittelpunkt, auch werden Fragen zur Rolle des Deutschlandtickets für die Verkehrswende beleuchtet. Zudem wird eine genaue Begutachtung des Zustands des Schienennetzes in Aussicht gestellt.

Anzeige

Zuschauer sind vorab aufgerufen, sich aktiv am Thementag zu beteiligen. Sie sollen ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem öffentlichen Nahverkehr mitteilen (Quelle: Das Erste). Die Auswertung findet dann unter der Leitung von Professor Jochen Eckart von der Hochschule Karlsruhe und der Universität Konstanz statt.

Der Thementag beginnt im SWR mit der Dokumentation „Besser Bahnfahren! - Was muss sich ändern?“, moderiert von Sven Plöger. In der Talk-Sendung „Hart aber fair“ lautet das Thema „Dauerbaustelle Bahn: Kaum Hoffnung auf echte Besserung“. Weiter geht es in der ARD mit einem Blick auf gefährliche Bahnübergänge. Es werden Expertenmeinungen zur Sicherheit des Bahnfahrens eingeholt.

Anzeige

ARD-Podcasts und Hörfunkbeiträge zum Bahnfahren werden in der ARD-Audiothek gesammelt. Hier können Zuhörer erneut Sven Plöger als Gast bei „11KM: der tagesschau-Podcast“ begegnen, auch die SWR-Umweltredaktion plant einen eigenen Podcast zum Thema. Mit welchen Inhalten die ARD-Hörfunkprogramme auftreten, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bald rollen neue ICEs durch Deutschland. Alle Infos dazu im Video:

Deutsche Bahn stellt den ICE L vor
Deutsche Bahn stellt den ICE L vor

ARD: Bewusstsein für das Bahnfahren schaffen

ARD-Programmdirektorin Christine Strobl betont die Absicht, möglichst viele Aspekte des Bahnfahrens zu beleuchten und zu diskutieren. Mit dem Thementag will man das Bewusstsein für das Bahnfahren stärken und wichtige Fragen zur Attraktivität und Sicherheit des öffentlichen Nahverkehrs aufgreifen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige