Ubisoft versüßt euch das Wochenende. Vom 24. Februar bis zum 28. Februar 2022 können Spieler kostenlos in Assassin's Creed Valhalla reinschnuppern. Einschränkungen gibt es keine – ihr habt Zugriff auf alle Funktionen der Vollversion. Wir haben alle Details zur Gratis-Aktion für euch im Überblick.

 
Assassin's Creed Valhalla
Facts 
Assassin's Creed Valhalla

Assassin's Creed Valhalla kostenlos zocken: Ubisoft startet Gratis-Aktion

Ihr wisst noch nicht, was ihr am Wochenende zocken sollt? Dann hat Ubisoft vielleicht genau das Richtige für euch. Der Publisher hat heute eine neue Gratis-Aktion gestartet, die es euch erlaubt, Assassin's Creed Valhalla bis zum 28. Februar 2022 um 20:00 Uhr kostenlos zu spielen.

Um an der Aktion teilzunehmen, müsst ihr lediglich einen Blick auf die offizielle Webseite werfen. Dort findet ihr alle Informationen zur kostenlosen Testphase, bei der dieses Mal auch Konsolenspieler auf ihre Kosten kommen – denn Assassin's Creed Valhalla ist bis zum oben genannten Termin auf allen Plattformen kostenlos spielbar: Google Stadia, Ubisoft Connect (PC), Xbox One, Xbox Series X|S, PS4 und sogar PS5.

Wer noch nicht weiß, ob es sich lohnt, den Download anzuwerfen, schaut sich am besten den Deep-Dive-Trailer von Assassin's Creed Valhalla an, der euch Setting und Gameplay näher vorstellt:

Assassin’s Creed Valhalla: Deep-Dive-Trailer

Zusätzliche Rabattaktion für Fans

Während der „Free Weekend“-Aktion hat Ubisoft zudem das Spiel in der Standard-Edition stark reduziert. Wer während der kostenlosen Testphase Gefallen am Spiel findet, kann es sich also vergünstigt kaufen und im Anschluss nahtlos weiterspielen. Hier alle Rabatte für die entsprechenden Plattformen im Überblick:

Plattform Preis
Ubisoft Connect (PC) 24,00 Euro statt 59,99 Euro
PS4 & PS5 27,99 Euro statt 69,99 Euro
Xbox One + Xbox Series X|S 27,99 Euro statt 69,99 Euro

In Assassin's Creed Valhalla schlüpft ihr in die Rolle von Eivor und macht euch zusammen mit eurem Bruder Sigurd auf den Weg nach England, um dort eine neue Heimat für euch zu erobern. Dort angekommen macht ihr jedoch schon bald Bekanntschaft mit einem mysteriösen Orden, der im Hintergrund alle Strippen zu ziehen scheint.