Falls ihr den Manga kennt oder gestern schon die aktuell letzte Folge des Erfolgs-Anime Attack on Titan gesehen habt, dann wisst ihr bereits: Das Ende ist noch nicht erreicht. Es heißt allerdings erst in einem Jahr: „Finale, die Dritte!“ Denn Staffel 4 wird mit erst im nächsten Part zu Ende geführt.

 
Crunchyroll
Facts 

Attack on Titan: Part 3 der Final Season erst 2023

Für Fans des Anime-Hits Attack on Titan heißt es nun wieder: warten. Die finale Staffel wurde in drei Teile gegliedert. Bisher gab es 28 Folgen zu sehen, doch das große Finale lässt noch auf sich warten. Der Rest der 4. Staffel wird erst im Jahr 2023 erscheinen, einen genaueren Zeitrahmen gibt es bisher nicht. (Quelle: Offizieller Twitter-Account)

Wie lang der letzte Part der Staffel wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die gesamte Serie umfasst mittlerweile 87 Folgen, die ihr zum Beispiel bei Crunchyroll komplett im Original mit Untertiteln sehen könnt. Die vierte Staffel dreht sich um die Story-Arcs „Marley“ und „War for Paradis“, also die Kapitel 91 bis 137 des bereits abgeschlossenen Manga von Hajime Isayama. Der letzte Part der finalen Staffel wird die Kapitel 131 bis 139 aufgreifen und damit auch den Anime zu einem Ende bringen.

Die ersten drei Staffeln entstanden bei WIT Studio, die Vierte wird von MAPPA produziert. Von MAPPA stammt auch die beliebte Anime-Serie Jujutsu Kaisen, die ebenfalls 2023 eine zweite Staffel bekommen wird. Fans des Studios freuen sich im Jahr 2022 jedoch zunächst auf die Anime-Serie Chainsaw Man.

WIT Studio hat dieses Jahr ein neues Projekt für Netflix realisiert:

Fans von Attack on Titan müssen sich nun ein ganzes Jahr gedulden, bis sie erfahren, wie die Geschichte um Eren, Mikasa und Armin weitergeht. Glücklicherweise hat das Anime-Jahr 2022 bereits einige Highlights zu bieten, um die Wartezeit so kurzweilig wie möglich zu gestalten:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.