Komplexe Simulationen sind für gewöhnlich auf dem PC zu Hause. Das ändert sich jedoch langsam. Immer mehr Spiele durchbrechen die Plattform-Grenze. Jetzt hat auch ein beliebter Verkehrsgigant auf Steam ein Release-Datum für PlayStation- und Xbox-Konsolen.

 
PlayStation 5
Facts 

Simulations-Hit kommt für PlayStation- und Xbox-Konsolen

Seit drei Jahren könnt ihr mit Transport Fever 2 auf dem PC euer eigenes Verkehrsimperium errichten. Der Simulations-Hit bietet dabei alles, was sich Fans des Genres wünschen: Mehr als 200 Fahrzeuge wie Busse, Bahnen, Flugzeuge, Schiffe und natürlich auch jede Menge Komplexität.

Jetzt expandiert das schweizer Entwicklerstudio Urban Games auch außerhalb des Spiels. Am 9. März 2023 soll der Simulations-Gigant für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S erscheinen. Für die Konsolen wurde die Grafik verbessert und natürlich auch die Benutzeroberfläche sowie die Steuerung an die Controller angepasst.

Schaut euch hier den Ankündigungstrailer für die Console Edition von Transport Fever 2 an:

Transport Fever 2: Console Edition – Trailer für PlayStation und Xbox

Das steckt in der Deluxe Edition von Transport Fever 2

Transport Fever 2: Console Edition könnt ihr bereits jetzt als Basisspiel oder als Deluxe Edition vorbestellen. In der Deluxe Edition sind dabei einige Extras wie exklusive Szenarien, historische Fahrzeuge sowie neue Tiere und Landschaftstypen enthalten. Vorbesteller beider Versionen enthalten außerdem exklusive Designvarianten für Fahrzeuge. Auch Fans, die auf dem PC zocken, können die Inhalte der Deluxe Edition am 9. März dazukaufen.

Auf Steam wird Transport Fever 2 äußerst positiv bewertet. Insgesamt geben 88 Prozent der Rezensionen der Verkehrssimulation einen Daumen nach oben. Die kürzlich abgegebenen Bewertungen fallen sogar noch etwas besser aus. Am 9. März wird sich dann zeigen, ob Entwickler Urban Games auch auf den Konsolen punkten kann (Quelle: Steam).