Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Battlefield 2042: Season 7 läutet das Ende des Shooters ein

Battlefield 2042: Season 7 läutet das Ende des Shooters ein

Nach Season 7 bekommt Battlefield 2042 keine weiteren Inhalts-Updates mehr. (© Electronic Arts)
Anzeige

Seit einigen Wochen läuft die 7. Season in Battlefield 2042. Wie Electronic Arts nun mitteilt, wird es auch die letzte sein. Der Publisher will alle Kräfte auf den nächsten Teil der Serie ansetzen.

Zwar lief es zum Release von Battlefield 2042 nicht so rund für EAs traditionsreiche Shooter-Reihe, doch nach diversen Updates und den ersten Seasons, konnte das Spiel die Community durchaus von sich überzeugen. Verlässliche Zahlen gibt es nur von Steam, doch dort schauten zum Start der mittlerweile siebten Season am 17. März in der Spitze über 43.000 gleichzeitig aktive Spieler rein (Quelle: SteamDB).

Anzeige

Allerdings wird Season 7 das letzte große Paket mit neuen Inhalten für Battlefield 2042 sein.

Battlefield 2042: Keine großen Inhalts-Updates mehr

In einer Ankündigung erklärt Bryan Breede, der General Manger von Battlefield, dass nach Season 7 keine weiteren mehr folgen werden (Quelle: Electronic Arts). Er verstehe, dass dies enttäuschende Neuigkeiten sind, doch EA wolle sich voll auf die Zukunft der Reihe fokussieren und will dafür alle zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzen.

Anzeige

Battlefield 2042 soll auch nach Season-Ende weiter laufen und weiterhin wechselnde Herausforderungen, Modi und Events erhalten. Neue Inhalte sollten Fans aber nicht mehr erwarten. Die für den Spielbetrieb nötigen Wartungsarbeiten werden ebenfalls weiterhin durchgeführt.

Battlefield 2042 – Offizieller Gameplay-Trailer

Neues Battlefield-Team bei Entwickler Motive

Bei EAs Motive Studio soll ein neues Team aufgebaut werden, das ebenfalls an der Zukunft von Battlefield arbeiten soll. Motive setzte im Jahr 2023 das Remake des Horror-Klassikers Dead Space um und veröffentlichte im Jahr 2020 den Weltraum-Shooter Star Wars: Squadrons. Parallel wird bei Motive weiterhin an einem Spiel zum Marvel-Helden Iron Man gearbeitet.

Anzeige

Damit ist nach Dice, Criterion und Ripple Effect nun ein vierter Entwickler am nächsten Battlefield beteiligt. Das neue Spiel dürfte aber noch ein paar Jahre in Entwicklung sein, für Fans der Reihe steht also eine längere Wartezeit bezüglich frischer Inhalte an.

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige