Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. „Bestes Let’s Play des Jahres“: HandOfBlood zerstört Gollum – und Fans lieben es

„Bestes Let’s Play des Jahres“: HandOfBlood zerstört Gollum – und Fans lieben es

Dank HandOfBlood macht es tatsächlich Spaß, jemandem beim Spielen von Gollum zuzuschauen. (© Daedelic Entertainment / Getty Images – Mathis Wienand / Stringer)
Anzeige

The Lord of the Rings: Gollum ist für viele Spieler schon jetzt die Enttäuschung des Jahres. Bugs, schwache Grafik, langweiliges Gameplay – mit diesem Spiel hat sich das deutsche Entwicklerstudio Daedelic Entertainment keinen Gefallen getan. Erst dank der Performance von HandOfBlood wird es erträglich. Der liefert in seinem kurzen Let’s Play eine oscarreife Performance ab. 

HandOfBlood als Gollum: Dieses Let’s Play sorgt für Begeisterung

Ein Metascore von 34 Punkten, 65 Prozent der Bewertungen auf Steam fallen negativ aus und gerade einmal 3 von 10 möglichen Punkten im GIGA-TestThe Lord of the Rings: Gollum ist ein absoluter Flop.

Anzeige

Doch genau das macht das Spiel gerade für Influencer zum gefundenen Fressen. Etliche YouTuber quälen sich durch Gollum, zeichnen ihren Leidensweg auf und laden ihn auf YouTube hoch. Ganz zur Freude der zahlreichen Fans, die sich daran ergötzen.

Auch HandOfBlood hat einen Blick in Gollum geworfen. Doch um dem Video einen ganz eigenen Twist zu geben, schlüpft der erfolgreiche Influencer kurzerhand selbst während der Aufnahmesession in die Rolle von Gollum.

Anzeige

Bekleidet lediglich mit einem Lendenschurz, einem Paar Kopfhörer und ausgestattet mit einer passenden Maske quält sich der arme Sméagol Maximilian Knabe durch die Untiefen von Gollum und fällt dabei zu fast keiner Zeit aus der Rolle. Lediglich einige Bugs und absurde Momente während des Spiels sorgen dafür, dass HandOfBlood kurzzeitig wieder er selbst ist.

Aber genug geredet. Am besten ihr schaut euch die oscarreife Darstellung von Gollum einfach selbst an. Diese knapp 25 Minuten bieten feinstes Entertainment:

Fans lieben das neue Video von HandOfBlood

Über 800.000 Aufrufe konnte das Video in kürzester Zeit auf YouTube generieren und dabei fast 77.000 Likes einfahren. In den knapp 3.700 Kommentaren können sich die Fans vor Elan kaum noch halten:

„Alter, die schauspielerische Leistung von Hänno ist ja hier sowas von on point.“ – YouTube / playacrash

Anzeige

„Würde es einen Award für das beste Let’s Play des Jahres geben, wäre dieses Video der Gewinner. Großes Lob an Hänno und das Team ❤“ – YouTube / RealSlimRoeder

„Krass dass ihr den echten Gollum für den Dreh organisieren konntet.“ – YouTube / janschreiber4648

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige