Borderlands 3 erhält keine DLC-Charaktere

Jasmin Peukert

Bei Borderlands-Titeln sind zahlreiche DLCs keine Seltenheit und diese reichen von Story-Inhalten bis zu spielbaren Charakteren. Fans erwarten dasselbe von Borderlands 3, doch im Rahmen der gesendeten Borderlands-Show wurde bestätigt, dass Borderlands 3 keine weiteren spielbaren Charaktere beinhalten wird.

Die einzig spielbaren Charaktere in Borderlands 3 werden Amara, Flak, Moze und Zane sein und bleiben, das bestätigte Gearbox kürzlich. Gut, die Antwort auf die Frage wurde von Creative Director Paul Sage mit „Wahrscheinlich nicht, nein“ beantwortet - es gibt also noch eine ganz winzig kleine Chance.

Während der Show erklärte Sage, warum Gearbox keine weiteren DLC-Charaktere für Borderlands 3 plant. Aus Datensammlungen gehe hervor, dass diese einfach zu selten genutzt werden. Spieler bevorzugen eher eine kleine Auswahl und bleiben lieber bei dem Charakter, in den sie bereits investiert haben.

Borderlands 3 setzt die Geschehnisse von Borderlands 2 fort.

Borderlands 3 - Official Cinematic Launch Trailer: "Let's Make Some Mayhem".

Borderlands 3 hat noch einiges in petto

Auch wenn keine weiteren Charaktere zu Borderlands 3 hinzukommen sollten, verspricht Gearbox, dass weitere DLCs für genug Zeitvertreib sorgen werden. Das Unternehmen kündigte kürzlich zum Beispiel das erste freie DLC Bloody Harvest an. Ein großes Event, das im Rahmen von Halloween stattfindet und dich zum Geisterjäger macht.

Borderlands gibt es für den PC, die PS4 und die Xbox One. Eine Google Stadia-Version soll noch in Arbeit sein. Auf welcher Plattform spielst du? Verrate es uns in den Kommentaren.

Hat dir „Borderlands 3 erhält keine DLC-Charaktere“ von Jasmin Peukert gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung