Borderlands 3

Christopher Bahner 32

Borderlands ist ein Traum für Shooter-Fans und vor allem auch für Freunde des gepflegten Looten und Levelns. Nach Borderlands (2009) und Borderlands 2 (2012) warten Fans weltweit sehnlichst auf den Nachfolger Borderlands 3. Nachdem Entwickler Gearbox Software im Januar 2015 erstmals andeutete, dass an der Zukunft der Serie gearbeitet werde, brodelt dementsprechend die Gerüchteküche. An dieser Stelle sammeln wir schon einmal für euch alle Gerüchte, News und Infos rund um die Ankündigung und den Release von Borderlands 3!

Borderlands 3 - Gerüchte und Ankündigungen.

Borderlands verpasst? Dann holt euch die Handsome Collection! *

Update vom 2. März 2017

Borderlands 3: Tech Demo von der GDC 2017

Im Rahmen der Games Developers Conference 2017 hat Gearbox-Chef Randy Pitchford etwas überraschend eine Tech Demo zu Borderlands 3 vorgestellt. Während der Unreal Engine Show von Epic wurden dabei erste Bilder und auch Bewegtbild gezeigt. Jedoch war Randy Pitchford nicht müde zu betonen, dass es sich bisher nur um eine Vorstellung der Grafiktechnolgie handelt, die nicht die finale Grafik des Spiels wiederspiegelt.

Viele der Ingame-Modelle, die in der Tech Demo gezeigt wurden, werden es so wohl nicht ins fertige Spiel schaffen. Die Präsentation gibt allerdings einen guten Eindruck davon, wie die Unreal Engine 4 in Borderlands 3 eingesetzt werden wird. Dabei ist der typische Comic-Grafikstil von Borderlands direkt erkennbar und wird so wohl auch in Borderlands 3 zum Einsatz kommen.

In der Tech Demo sind auch Charaktere zu sehen, die Fans bereits bekannt vorkommen dürften, deren Gesichter aber nicht gezeigt werden. Sonstige Informationen zu einem möglichen Release-Zeitraum von Borderlands 3 gab es allerdings nicht. Alle unsere Spekulationen und Gerüchte dazu lest ihr im Text weiter unten.

Update vom 17. Januar 2017

Borderlands 3: Erscheint wohl nicht für die Nintendo Switch

Gearbox-Chef Randy Pitchford antwortete bei Twitter auf eine Frage bezüglich der Chance, ob das nächste Borderlands auch auf der Nintendo Switch veröffentlicht wird. Jedoch hält er dies für eher unwahrscheinlich. Gearbox hätte zwar mit Nintendo gesprochen, jedoch habe dies keine Früchte getragen, da Nintendo anscheinend andere Prioritäten habe.

Original-Artikel vom 9. Januar 2017

Borderlands 3: Gerüchte und News

Creative Director Mikey Neumann, der bereits das erste Borderlands und die Brothers-in-Arms-Reihe geschrieben hat, übernimmt auch die künstlerische Leitung bei Borderlands 3. Dabei kann der Titel natürlich auch ein ganz anderer sein. Angesprochen auf den Inhalt und Story gab Neumann bereits scherzhaft an, dass jeder eines furchtbaren Todes sterben werde. Dabei gibt es zur Entwicklung folgende News und Gerüchte.

  • Scooter aus Tales of the Borderlands soll im neuen Teil eine Rolle spielen. So denkt Neumann darüber nach, seinen Sohn mit Namen Scooper einzuführen, der über eine besonders hohe Stimme verfügen soll und der sich so wie ein Chipmunk anhört.
  • Hauptgrund für die Einführung von Scooper soll die Frau von Randy Pitchford sein, die über das Schicksal von Scooter aus Tales of the Borderlands zutiefst bestürzt war.
  • Gearbox betont immer wieder, dass Spieler von Battleborn im Spiel die Augen offen halten sollen, da es zahlreiche Anspielungen auf Borderlands 3 darin gibt.
  • Auf der Pax East Conference bekräftige Pitchford noch einmal die Unsicherheit des Titels Borderlands 3. Das Spiel könnte ihm nach auch Borderlands 4 heißen und muss nicht zwangsläufig eine sture Zahlenfolge haben.
  • Erwartungsgemäß wird es in Borderlands 3 eine riesige, offene Welt ähnlich wie in GTA 5 oder Fallout 4 geben. Wie genau diese aufgeteilt ist, steht zum derzeitigen Zeitpunkt jedoch noch nicht fest.

Borderlands 3: Hinweise und Easter Eggs in Battleborn

In einigen Interviews ließ Gearbox Software bereits durchblicken, dass erkundungsfreudige Spieler in Battleborn Hinweise auf ein mögliches Borderlands 3 entdecken können. Spielt ihr die Story des Shooters, so könnt ihr hinter den Toren von Attikus und der Thrall Rebellion einen Graffiti-Schriftzug entdecken, der das Vault-Symbol von Borderlands zeigt. Zudem wird das Wort Promethea gebildet, welches ein Planet im Borderlands-Universum ist.

Dies lässt Fans spekulieren, dass Borderlands 3 auf diesem Planeten spielen wird. Den Hinweis auf Borderlands 3 seht ihr auch noch einmal im folgenden Video des YouTube-Kanals MentalMars.

Borderlands 3: Release und Plattformen

Borderlands 3 wurde noch nicht einmal angekündigt, weswegen es schwierig ist, bereits jetzt über den Release zu spekulieren. Zuletzt hatten Fans auf eine Ankündigung im Rahmen der The Game Awards 2016 gehofft. Jedoch wurde dies nichts und stattdessen wurde eine Remastered-Version von Bulletstorm: Full Clip angekündigt, die im April 2017 erscheint.

Es bleibt also zu hoffen, dass Gearbox sich nach diesem Release Borderlands 3 widmet. Nachdem Borderlands 2 nach wie vor das erfolgreichste Spiel in der Firmengeschichte ist und ihr letzter Wurf Battleborn doch gewaltig gefloppt ist, rechnen wir fest mit einer zeitnahen Ankündigung von Borderlands 3. Mit einem Release dürfte aber nicht vor Ende 2018 zu rechnen sein. Sollte dem so sein, werden als Plattformen sicherlich der PC, PlayStation 4 und Xbox One in Frage kommen.

B8PHbikCMAIyyxg.png large

Borderlands 3: Welche Features wünscht ihr euch?

Wie soll für euch das nächste Borderlands aussehen? Welche Fehler aus Borderlands 2 wollt ihr ausgebessert sehen und welche Features wünscht ihr euch für den neuen Teil? Schreibt uns eure Meinungen in die Kommentare!

Wie gut kennst du Borderlands? (Test)

Teste dein Wissen über 2K Games Borderlands-Spiele. Bist du ein einfacher Staubfresser oder hebst du dich von der Masse der Vault Hunter ab. Wie gut kennst du Borderlands?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Alle Artikel zu Borderlands 3

* gesponsorter Link