Borderlands 3: Spielzeit - so lange braucht ihr für Story und alles andere

Christopher Bahner

Borderlands 3 verspricht ein wahres Fest für Fans von Loot-Shootern. Doch wie lange ist die Spielzeit wirklich und wie lange beschäftigt euch das Spiel über die Story hinaus? Wir sagen es euch und geben euch konkrete Zahlen!

Die Spielzeit von Borderlands 3 fällt im Vergleich zu den Vorgängern etwas länger aus. Habt ihr Borderlands 1 in 20 Stunden, Borderlands 2 in 30 Stunden und Borderlands: The Pre-Sequel in etwa 17 Stunden durchgespielt, braucht ihr für den neuesten Ableger gut und gerne 30-40 Stunden. Und dabei sprechen wir nur von der Hauptstory!

Borderlands 3 - Launch Trailer.

So lange braucht ihr, um Borderlands 3 durchzuspielen

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung haben sich die Entwickler bezüglich der Spielzeit von Borderlands 3 geäußert. In einem Interview mit GamesBeat (via WCCFTech) hat Creative Director Paul Sage über die Ambitionen des Teams und die Länge von Borderlands 3 gesprochen.

„Es gibt so viele Facetten des Spiels. Wir gehen zu diesen verschiedenen Welten. Mit einer Länge von 35 Stunden, wenn ihr nur durch die Hauptgeschichte spielt. Dazu zählen noch nicht die Nebenmissionen. Ich glaube, wir waren von Anfang an schon sehr ambitioniert.“

Auch die Tester großer internationaler Spieleseiten wie IGN und Gamespot geben an, dass sie für einen Spieldurchgang zirka 30-40 Stunden gebraucht haben. Dabei haben sie sich hauptsächlich auf die Hauptquest konzentriert und nur Nebenmissionen gespielt, um die Levelanforderungen für Hauptmissionen zu erreichen.

Nach Veröffentlichung des Spiels könnt ihr bei der Seite How long to beat überprüfen, wie lange der Durchschnitt aller Spieler braucht, um die Story und alle weiteren Inhalte durchzuspielen.

Komplette Spielzeit mit Story, Nebenmissionen und Endgame

Zirka 30-40 Stunden werdet ihr allein für die Story benötigen, doch damit ist das Spiel noch lange nicht vorbei. So berichten die Tester von Dutzenden Nebenmissionen und Fragezeichen auf der Karte, die nach dem Durchspielen auf der Karte noch übrig waren.

Hinzu kommen noch diverse Sammelgegenstände, der Modus „Proving Grounds“, bei dem ihr in Wellenmodus gegen Horden von Feinden antretet und auch das New Game Plus (True Vault Hunter Mode) beschäftigt euch. Mehr zu den wichtigsten Neuerungen im Gameplay lest ihr im verlinkten Artikel.

Hier könnt ihr Borderlands 3 kaufen! *

Mit allem Drum und Dran seid ihr in Borderlands 3 also gut und gerne 100-150 Stunden beschäftigt. Da es zudem vier verschiedene Klassen im Ego-Shooter gibt, bietet das für den ein oder anderen von euch vielleicht zusätzlichen Wiederspielwert. Wie viel Spielzeit habt ihr in der Welt von Borderlands 3 verbracht? Schreibt es uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung