Concrete Genie in der Wertungsübersicht: Ist das Kunst oder kann das weg?

Daniel Hartmann

Ist Concrete Genie ein echtes Kunstwerk, eine Schmiererei an der Klotür oder irgendwas dazwischen? Die Wertungen gehen eher in Richtung „künstlerisch wertvoll“.

Concrete Genie in der Wertungsübersicht: Ist das Kunst oder kann das weg?

Concrete Genie ist ein PS4-exklusiv Titel aus dem Studio Pixelopus. Protagonist Ash versucht mithilfe eines magischen Pinsels, seine Stadt von einer Dunkelheit zu befreien. Spieler bemalen den grauen Beton der Stadt mit hellen und bunten Farben und vertreiben so die Dunkelheit. Gemeinsam mit den von Ash gemalten Kreaturen (Genies) gilt es Rätsel zu lösen und neue Areale der Stadt zu erschließen.

Bei einem Spiel bei dem es um Kunst und Malen geht, ist die Umsetzung dieses Elements natürlich besonders wichtig. Wie gut Concrete Genie das gelungen ist, schauen wir uns nach dem Trailer an.

Concrete Genie - Story Trailer.

Die Wertungsübersicht zu Concrete Genie:

Concrete Genie erschient am 9. Oktober exklusiv für die PS4.

Mehr aktuelle PS4-Titel, auf die sich Spieler freuen, findet ihr in diesem Artikel:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Diese PS4-Spiele wünschen sich Amazon-Kunden am häufigsten.

„Wann kommt endlich euer Test zu Concrete Genie, GIGA?“

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, ist unser Text zu Concrete Genie noch nicht online. Keine Sorge, der kommt noch – und das schon in den nächsten Tagen. Damit ihr euch einen ersten Eindruck verschaffen könnt, haben wir schon mal eine Wertungsübersicht zusammengestellt. Was wir von Concrete Genie halten, erfahrt ihr voraussichtlich Donnerstag auf GIGA.de.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung