Cyberpunk 2077 wurde erneut verschoben, dennoch rückt der Tag des Releases Stück für Stück näher. Da wird es Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, ob man für das Spiel gut ausgerüstet ist. Laut einer neuer neuen Information müssen vor allem PC-Spieler aufpassen.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

CD Projekt Red setzte sich kürzlich mit PC Games Hardware für ein Interview zusammen. Daraus ging hervor, dass eventuell nicht alle PC-Spieler in den Genuss von Cyberpunk 2077 kommen werden, zumindest nicht, wenn ihr Betriebssystem DirektX 12 nicht unterstützt.

Cyberpunk 2077 läuft nur mit DirectX 12

Die liebe Technik ist ein Wunder und eröffnet uns heute schier unendliche Möglichkeiten, doch leider ist sie recht kurzlebig. Regelmäßig ziehen in die Haushalte modernere Hardware und Software ein und ersetzen die Dinge, die den heutigen Anforderungen nicht mehr entsprechen.

Cyberpunk 2077 — Offizieller Trailer — Der Auftrag

PC-Spieler, die als Betriebssystem Windows 8 benutzen, schauen zum Beispiel in die Röhre. Während Microsoft letztes Jahr für Windows 7 eine DX12-Unterstützung eingeführt hat, und CDPR auch fleißig Tests darauf fährt, hat Windows 8 diese Variante nicht erhalten.

Laut CDPR-Mitarbeiter Marcin Gollent, haben sie sich „aus zwei Hauptgründen für DX12 entschieden. Erstens ist es die Standard-API für die Xbox-Plattformen, und da das Spiel auch auf Xbox One kommt, wollten wir es natürlich so schnell wie möglich implementiert haben. Zweitens ist es der Geburtsort von DXR, und da wir schon sehr früh Pläne hatten, in DXR zu investieren, fiel uns die Entscheidung für DX12 ziemlich leicht.“

Solltet ihr als Betriebssystem noch Windows 8 nutzen, solltet ihr über ein Upgrade zu Windows 10 nachdenken. Cyberpunk 2077 erscheint voraussichtlich am 19. November 2020 – ihr habt also noch ein Weilchen Zeit.