Manchmal ist ein Glitch nicht nur ein Glitch, sondern ein Tor in die Zukunft. (Meistens ist es aber nur ein Glitch.)

 

Destiny 2

Facts 
Destiny 2

Wenn jemand „GLITCH!“ ruft, denkt ihr sicherlich nicht sofort an Zeitreisen. Ich würde das jedenfalls nicht, nein, ich würde eher an an Plötze von The Witcher 3: Wild Hunt denken, aus ganz unerfindlichen Gründen. Manchmal jedoch laden uns Glitches in seltsame, ferne Länder ein, die außerhalb der Map existieren – oder aber, sie schicken uns quer durch die Zeit bis an Ende eines Spiels, wie es vielleicht bei Destiny 2 der Fall ist.

Eine kleine Warnung vorweg: Möglicherweise enthält der hier besprochene Glitch Spoiler für das Ende der momentanen Destiny 2-Season.

Spieler reisen in die Zukunft von Destiny 2

Sie sind nicht in einer kreiselnden Telefonzelle gereist, sondern haben sich aus Versehen in eine bislang unbekannte Instanz des Turms geglitcht. Der Turm fungiert in Destiny 2 eigentlich als Social Space; also ein Treffpunkt für die Spieler. Dabei sieht der Turm natürlich eigentlich für alle gleich aus. Eigentlich. Denn über einen vermeintlichen Fehler in Destiny 2 ist ein Spieler unabsichtlich in eine zerstörte Version des Turms geglitcht: Wände sind eingerissen, Mauern zum Teil eingebrochen.

Die Schäden am Turm wirken dabei nicht wie Bugs, sondern so, als wären sie händisch eingearbeitet worden. Auf Reddit wurde der mysteriöse Vorfall von Nutzer PaperMartin dokumentiert, inklusive Bilder:

Was hat das zu bedeuten? Die Community auf Reddit mutmaßt, die Schäden am Turm spoilern das Ende von Season 10, welche noch bis zum 9. Juni 2020 läuft. Das würde auch Sinn ergeben, denn in Season 10 dreht sich alles um die feindlichen Kabale, die ihr mächtiges Flottenschiff „Allmacht“ auf die letzte Stadt stürzen lassen wollen. Glauben wir den Bildern, deuten die Schäden am Turm daraufhin, dass die Kabale wenigstens zum Teil siegreich sein werden – und den Turm zwar nicht komplett zerstören, ihn aber ganz schön demolieren werden.

Da ist auch ein hübscher Trailer zu Season 10 vom MMO-Shooter Destiny 2:

Destiny 2: Saison der Würdigen-Trailer

Mittlerweile konnte der Glitch sogar repliziert werden, heißt, auch andere Spieler haben schon einen Blick in die vermeintliche Zukunft der 10. Season werfen können. Was schließlich aber genau passiert, und ob die allmächtigen Wahrsager von Destiny 2 Recht haben werden, erfahren wir im Juni. Wenn die Season offiziell endet.

Marina Hänsel
Marina Hänsel, GIGA-Experte für Horror, RPGs, Dead By Daylight und Minecraft.

Ist der Artikel hilfreich?