Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Diablo 4: Gigantischem Video-Leak wird der Riegel vorgeschoben

Diablo 4: Gigantischem Video-Leak wird der Riegel vorgeschoben

Geleaktes Bildmaterial zeigte das Endgame von Diablo 4. (© Blizzard Entertainment)
Anzeige

36 Minuten Gameplay aus Diablo 4 wurden urplötzlich geleakt. Anscheinend ist das auch Blizzard nicht entgangen. Denn der Mega-Leak wurde inzwischen offline genommen.

Update: Wie gewonnen, so zerronnen. Inzwischen wurde das geleakte Video offline genommen und ist dementsprechend nicht mehr verfügbar. Ob Blizzard selbst, der Hosting-Service oder der Uploader des Videos den 36-minütigen Clip offline genommen hat, ist nicht bekannt.

Anzeige

Diablo 4: Leak zeigt, worauf ihr euch im Endgame freuen könnt

Blizzard arbeitet derzeit auf Hochtouren an der Fertigstellung von Diablo 4. Dass es noch an Arbeit bedarf, erkennt man spätestens an dem Bildmaterial, das geleakt wurde. Dieses zeigt offensichtlich eine frühe Version des Spiels mit einigen unfertigen Bereichen, doch es erlaubt einen ersten Eindruck vom Spieler-Interface, von Attacken und der Bewegung im Spiel.

Während die meisten Texte im Video auf Chinesisch gehalten sind, gibt es hier und da englische Textschnipsel, die es einfacher machen, etwas über die möglichen Zauber und Angriffe, wie beispielsweise den „Death Bash“, zu erfahren. Wie erwartet ist das Spiel natürlich dunkel und mysteriös gehalten, doch man kann erkennen, dass die Entwickler mit viel Liebe zum Detail gearbeitet haben.

Anzeige

Das Gameplay stammt übrigens von einem High-Level-Charakter im Endgame, was man an der eingeklammerten Zahl „95“ oben in der rechten Ecke erkennen kann.

Diablo 4 wurde bereits 2019 mit einem Teaser angekündigt:

Diablo 4 - Story Trailer

Werft selbst einen Blick in Diablo 4

Wenn ihr selbst einen Blick in das Spiel werfen möchtet, könnt ihr das bereits ab heute Abend tun. Solltet ihr Diablo 4 vorbestellt haben oder euch das Spiel noch in den kommenden Stunden sichern, erhaltet ihr bereits bis zum 19. März 2023 Zugang zur offenen Beta. Am Wochenende darauf, vom 24. bis zum 26. März 2023, können sich alle Fans im Spiel umsehen, ganz unabhängig vom Vorbesteller-Status. Weitere Details haben wir für euch in unserem Übersichtsartikel zusammengefasst.

Anzeige

Diablo 4 könnt ihr euch beispielsweise über Amazon sichern:

Diablo 4 (PlayStation 5)
Diablo 4 (PlayStation 5)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.06.2024 21:48 Uhr

Diablo 4 erscheint voraussichtlich am 6. Juni 2023 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X|S.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige