Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Diablo-4-Spieler atmen auf: Blizzard erfüllt in Saison 4 großen Fanwunsch

Diablo-4-Spieler atmen auf: Blizzard erfüllt in Saison 4 großen Fanwunsch

Fans bekommen bald, was sie sich von Diablo 4 schon lange gewünscht haben. (© Blizzard)

Fans bitten schon lange darum und Blizzard erfüllt ihnen jetzt diesen Wunsch. Da die kommende Saison von Diablo 4 so umfangreich wird und Fehler der Vergangenheit vermieden werden sollen, stellt das Studio bald einen öffentlichen Playtest-Server (PTR) zur Verfügung.

 
Diablo 4
Facts 
Diablo 4

Diablo 4: Werft vor Release einen Blick auf Saison 4

Bereits in der ersten Saison haben Fans darum gebeten, einen PTR zu bekommen; schließlich hätte das in Diablo 2: Resurrected und Diablo 3 ja auch funktioniert. Dem Wunsch kommt Blizzard jetzt nach – aufgrund der bisherigen Probleme und des Umfangs der kommenden Saison, die massive Änderungen mit sich bringt. (Quelle: Blizzard@Twitch).

Anzeige

Dass ein PTR durchaus sinnvoll ist, zeigte der holprige Start von Saison 3. Zahlreiche Bugs und enttäuschende Inhalte trübten den Beginn der Saison für die Spieler. Blizzard hat diesen Umstand erkannt, insbesondere angesichts der großen Überarbeitungen, die für Saison 4 geplant sind. In Anbetracht der hohen Erwartungen soll nichts schiefgehen.

Diablo 4 (PlayStation 5)
Diablo 4 (PlayStation 5)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.04.2024 20:55 Uhr

Bisher gibt es nur wenige Informationen darüber, wann der öffentliche Playtest-Server für Diablo 4 verfügbar sein wird und welche Neuerungen die Spieler in Saison 4 erwarten können. Laut Adam Fletcher, Associate Director of Community, sollen weitere Infos in ein paar Wochen folgen.

Anzeige

Ihr seid noch neu bei Diablo 4? Dann helfen wir euch bei einer wichtigen Entscheidung:

Diablo 4: Welche Weltstufe solltet ihr wählen?
Diablo 4: Welche Weltstufe solltet ihr wählen? Abonniere uns
auf YouTube

Diablo 4: Blizzard kündigt Änderungen an der Beute an

Im Rahmen des jüngsten Streams zum Spiel verriet Blizzard auch, dass das Loot-System in Diablo 4 verändert werden soll – insbesondere bezüglich der Beute und des Umgangs mit den Gegenständen.

Anzeige

Das bisherige System steht seit Monaten in der Kritik und bleibt ein wichtiges Thema für viele Spieler. Das Ziel sei es, Gegenstände künftig wertvoller zu gestalten, unabhängig von ihrem direkten Nutzen. Vergleichbar wäre das mit anderen Action-Rollenspielen wie Path of Exile.

Anzeige