Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Doppeltes Datenvolumen: Prepaid-Tarife der Telekom stark aufgewertet

Doppeltes Datenvolumen: Prepaid-Tarife der Telekom stark aufgewertet

Samsung Galaxy S10 Plus (© GIGA)
Anzeige

Wer keinen Vertrag abschließen will, holt sich eine Prepaid-Karte für sein Smartphone. Die Telekom hat eine Aktion gestartet, bei der die meisten Prepaid-Tarife ordentlich aufgewertet werden. So gibt es doppeltes Datenvolumen für eine bestimmte Zeit. Das gilt auch für Bestandskunden.

Telekom verdoppelt Datenvolumen bei Prepaid-Tarifen

Bei der Telekom ist eine interessante Aktion für alle gestartet, die eine Prepaid-Karte haben wollen oder schon eine Karte besitzen. Seit dem 23. Februar bis zum 10. April verdoppelt die Telekom das Datenvolumen. Für insgesamt sechs Monate wird das Datenvolumen in den jeweiligen MagentaMobil-Prepaid-Tarifen M bis XL verdoppelt. Beim M-Tarif gibt es dann 4 statt 2 GB, beim L-Tarif 6 statt 3 GB und so weiter. Der Preis verändert sich nicht. Bestandskunden können auch von der Aktion profitieren, müssen aber in den nächsthöheren Tarif wechseln, um die Verdoppelung zu erhalten (Quelle: Telekom).

Anzeige

Fast noch interessanter ist der „MagentaMobil Prepaid 5G“-Jahrestarif, bei dem das Datenvolumen auch verdoppelt wird. Ihr bekommt für ein Jahr also nicht nur 24 GB 5G-Datenvolumen zur Verfügung gestellt, sondern könnt 48 GB nutzen. Auf den Monat gerechnet sind das dann 8,33 Euro für 4 GB. Zum Vergleich: Bei Aldi Talk kosten 50 GB 99,99 Euro. Hier ist das Preis-Leistungs-Verhältnis also fast auf einem Level und ihr habt zudem nicht nur das Netz der Telekom zur Verfügung, sondern könnt auch 5G nutzen. Das dürfte aktuell der beste Jahrestarif auf dem Markt sein.

Anzeige

Wichtig: Das alles gilt nur im Zeitraum vom 23. Februar bis zum 10. April 2022. Ihr solltet die Prepaid-Karte also erst in diesem Zeitraum freischalten und euch für einen der Tarife entscheiden. Auch der Wechsel für Bestandskunden gilt nur dann. Nur in dieser Zeit gibt es das doppelte Datenvolumen.

Wenn ihr einen normalen Handytarif habt, solltet ihr genau nachrechnen:

Wann ist ein Handytarif gut? Wir rechnen nach! Abonniere uns
auf YouTube

Prepaid-Tarife der Telekom sonst unterlegen

Durch die Aktion werden die Prepaid-Tarife der Telekom wirklich attraktiv. Sonst wirken sie etwas zu teuer. Man bekommt nämlich weniger Datenvolumen und auch keine echte Telefon- oder SMS-Flat dazu. Nur im Netz der Telekom kann man unlimitiert telefonieren und SMS verschicken. Da ist die Konkurrenz von Aldi, Lidl und Co. oft deutlich attraktiver. Bei den Jahrestarifen ist es ähnlich. Hier hilft unser Vergleich.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige