Ein Callcenter mit der Telefonnummer 03021446708 ruft aktuell Teilnehmer in ganz Deutschland an, um sie mit einer Rechnungsandrohung zu betrügen. Wer nicht vorsichtig ist, kann auf einen Schlag viel Geld verlieren. GIGA erklärt euch, worauf ihr achten und wie ihr reagieren müsst.

 
Phishing: Was ist das? Angriffe erkennen und abwehren
Facts 

Mit ihrer Betrugsmasche wollen die Kriminellen hinter der Rufnummer 03021446708 vermutlich in erster Linie Gewerbetreibende über den Tisch ziehen und das fängt schon damit an, dass die Telefonnummer gefälscht ist.

Was steckt hinter der Nummer 03021446708?

  • Die Telefonnummer 03021446708 existiert gar nicht. Sie wird durch „Call-ID-Spoofinggefälscht, weshalb auch Beschwerden bei der Bundesnetzagentur keinen Zweck haben. Das Callcenter sitzt vermutlich nicht einmal in Berlin.
  • Anrufopfer berichten zum Beispiel bei Tellows davon, dass die Personen Deutsch mit einem ausländischen (türkischen) Akzent gesprochen hätten.
  • Die Anrufer melden sich beispielsweise als „Mediaverlag“ und behaupten anschließend, dass es eine offene Rechnung in Höhe von 900 Euro für Dienstleistungen ihrer Firma gäbe. Teilweise wird auch berichtet, dass sich die Anrufer als Google-Mitarbeiter ausgeben.
  • Angeblich existiert für die Opfer ein Eintrag bei Google, der nun kostenpflichtig wird.
  • Weder wollen oder können die Anrufer genau erklären, um was es eigentlich geht, noch wollen sie irgendwelche schriftlichen Unterlagen oder Beweise für einen abgeschlossenen Vertrag schicken.

Auf keinen Fall dürft ihr bei solchen Anrufen klein beigeben oder mit einem „Ja“ am Telefon irgendein Einverständnis erklären. Der ganze Anruf ist eine Fälschung, angefangen bei der Telefonnummer. Einträge bei Google kosten kein Geld und sind auch nicht plötzlich kostenpflichtig geworden. Legt einfach auf oder droht mit einem Anwalt, dann legen sie selbst auf.

Betrugsnummer blockieren

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Online-Sicherheit und Privatsphäre: Wichtig oder nicht? (Umfrage)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.