Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Durch Solarzelle: Neuer E-Scooter muss nie geladen werden

Durch Solarzelle: Neuer E-Scooter muss nie geladen werden

Der S80 Solar Scooter braucht keine Steckdose.electrek)

Klassische E-Scooter kennt mittlerweile jeder von euch. Sie dienen als günstiges und einfaches Fortbewegungsmittel und werden von vielen Menschen gern genutzt. Für andere Menschen liegen die E-Scooter aber auch einfach nur im Weg rum. Der S80 Solar Scooter kann dabei wenigstens geladen werden.

 
E-Mobility
Facts 

S80 Solar Scooter lädt mit Sonnenenergie

Wer sich einen E-Scooter kauft, der muss diesen regelmäßig an der Steckdose aufladen. Anders kann der integrierte Akku nicht mit Energie gefüllt werden. Der S80 Solar Scooter geht einen eigenen Weg. Denn dieser E-Scooter hat an der Front und Trittfläche richtig große Solarzellen installiert, mit denen der Akku geladen werden kann. Der Hersteller verspricht eine Leistung von 35 bis 70 Watt, sodass der 468-Wh-Akku in 7-14 Stunden wieder aufgeladen ist.

Anzeige

Perfekt also, um ihn während der Arbeit in der Sonne zu laden und am Abend wieder zurückzufahren. Bei einer Reichweite von bis zu 35 Kilometern geht das auch über relativ weite Strecken. Dabei fällt der S80 Solar Scooter optisch ordentlich auf. Er hat sehr breite Reifen und kommt optional in einer Version mit Sitz. Dann ist die Solarzelle etwas kleiner. Damit ihr den E-Scooter unbeschwert in der Sonne stehenlassen könnt, ist ein GPS-Diebstahlschutz integriert.

Der S80 Solar Scooter erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h, was für Deutschland zu schnell ist. Zunächst soll der Solar-E-Scooter in den USA auf den Markt kommen. Dort wird ein Preis von etwa 1.400 US-Dollar erwartet (Quelle: electrek)

Anzeige

Im Video könnt ihr euch den S80 Solar Scooter in Aktion anschauen:

S80 Solar Scooter mit Solarzelle
S80 Solar Scooter mit Solarzelle

S80 Solar Scooter auch was für Deutschland?

Im Gegensatz zu den USA und anderen europäischen Ländern, wo schneller mit E-Scootern gefahren werden kann, sind hierzulande nur 20 km/h zugelassen. Ob und wann so ein Solar-E-Scooter also nach Deutschland kommt, steht in den Sternen. Durch die Solarzellen wird der Preis stark in die Höhe getrieben. Ein vergleichbarer E-Scooter ohne Solarzellen kostet 500 Euro (bei Amazon anschauen). Für 900 Euro könnt ihr vermutlich mehrere E-Scooter-Leben Strom tanken.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige