Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Eilmeldung: ARD ändert kurzfristig das Programm – diese Sendungen entfallen

Eilmeldung: ARD ändert kurzfristig das Programm – diese Sendungen entfallen

Die ARD ändert kurzfristig das Programm. (© IMAGO / Kirchner-Media)
Anzeige

Die ARD hat das Programm am Donnerstag, den 19. Januar 2023, kurzfristig geändert. Statt der üblichen Quizreihe und einer Krankenhausserie hat sich die ARD für eine andere Übertragung am frühen Abend entschieden. Zuschauer können auf die ARD-Mediathek ausweichen.

ARD ändert Programm: Handball statt Quiz

Aus aktuellem Anlass hat die ARD kurzfristig ihr Vorabendprogramm geändert. Ursprünglich sollte eine Folge der Quizsendung „Wer weiß denn sowas“ mit den Moderatoren Lola Weippert und Laura Papendick ausgestrahlt werden. Auch die neue Folge der Krankenhausserie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ wird nicht wie geplant um 18:50 Uhr gezeigt.

Anzeige

Auch später sieht das Programm der ARD anders aus als gewohnt. Das Erste lässt „Wissen vor acht“ und „Wetter vor acht“ kurzfristig ausfallen. Der Grund: Ab 17:45 Uhr läuft die Sportschau. Der Sender überträgt das Hauptrundenspiel der Handball-Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und Argentinien. Der Einzug der deutschen Handball-Nationalmannschaft in die Hauptrunde war zwar zu erwarten, die Übertragung in der ARD wurde aber erst jetzt bestätigt. Moderatorin ist Stephanie Müller-Spirra, Florian Naß wird das Spiel kommentieren. Experte Dominik Klein ist ebenfalls mit von der Partie.

Ab 19:55 Uhr geht es wie angekündigt weiter mit dem Börsenbericht „Wirtschaft vor acht“, der Tagesschau und ab 20:15 Uhr mit dem Fernsehfilm „Nord bei Nordwest: Natalja“ (Quelle: ARD).

Anzeige

Die großen Streaming-Anbieter im Vergleich:

Der große Streaming-Vergleich 2023 Abonniere uns
auf YouTube

Statt Handball: Alle Sendungen in der Mediathek

Wer sich auf die Quizshow oder die Krankenhausserie gefreut hat, kann auf die Mediathek der ARD ausweichen. Dort stehen sowohl die Donnerstagsfolgen von „Wer weiß denn sowas“ als auch „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ zum Abruf bereit. Alternativ kann die Serie am 26. Januar um 18:50 Uhr im linearen Fernsehen angeschaut werden.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige