Zwei Giganten treffen im ersten Trailer zu Godzilla vs. Kong aufeinander und es geht ordentlich zur Sache. Das Spektakel allein lädt Fans zum Zuschauen ein, doch warum kämpfen die beiden eigentlich miteinander?

 
Godzilla vs. King Kong: 2021 treffen die Giganten aufeinander
Facts 

Das MonsterVerse geht in Runde 4 und mit Godzilla vs. Kong gibt es quasi das erste Crossover. Godzilla verwüstet schon in Godzilla (2014) und Godzilla: King of Monsters (2019) den Planeten und Kong wurde in Skull Island (2017) ins MonsterVerse eingeführt.

Nun treffen die beiden Monster in einem ersten Trailer aufeinander:

GODZILLA VS. KONG – Trailer

„Treffen sich ein Dino und ein Affe auf einem Flugzeugträger...“

Wie es zu diesem ungewöhnlichen Treffen in der Mitte des Trailers kommt, verrät die offizielle Synopsis von Legendary Pictures:

„Legenden kollidieren in Godzilla vs. Kong, als die mythischen Gegner in einem spektakulären Kampf aufeinandertreffen, während das Schicksal der Welt in der Schwebe hängt. Kong und seine Beschützer unternehmen eine gefährliche Reise, um seine wahre Heimat zu finden, und bei ihnen ist Jia, ein junges Waisenmädchen, mit dem er eine einzigartige und mächtige Verbindung geformt hat. Aber unerwarteterweise finden sie sich mitten im Pfad eines wütenden Godzilla wieder, der eine Schneise der Zerstörung über den Globus zieht. Der epische Clash der beiden Titanen - herbeigeführt durch ungesehene Kräfte - ist nur der Beginn des Geheimnisses, das tief im Erdinneren verborgen liegt.“

Versteckte Hinweise im Trailer

Die Synopsis deutet nur an, dass die beiden Giganten nicht aus eigenem Antrieb gegeneinander kämpfen und möglicherweise manipuliert wurden. In den vorherigen Filmen waren beide Monster schlussendlich auf der Seite der Menschen und haben sie vor den größeren Gefahren gerettet. Wer von beiden ist also das böse Monster? Im Trailer findet ihr bei Minute 0:03 und Minute 1:37 zwei Hinweise, wer es noch sein könnte.

Kleiner Spoiler: Dort zu sehen ist Mechagodzilla, der in früheren Geschichten in der Regel ein Erzfeind von Godzilla war.

MonsterVerse auf Netflix – auch bald im Kino?

Die beiden ersten Filme Godzilla und Kong: Skull Island sind aktuell auf Netflix abrufbar und ab dem 3. Februar könnt ihr auch Godzilla: King of Monsters dort sehen. Falls ihr also Lust bekommen habt, ins MonsterVerse einzutauchen, ist Netflix eure Anlaufstelle.

In den USA soll Godzilla vs. Kong im März in die Kinos kommen und auf HBO Max gestreamt werden können. Ein Start in den deutschen Kinos ist für den 20. Mai 2021 geplant.