Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Formel 1: Zeitplan für das Rennen in Saudi-Arabien

Formel 1: Zeitplan für das Rennen in Saudi-Arabien

"Red Bull"-Pilot Max Verstappen siegte im ersten Rennen der Saison in Bahrain. (© Getty Images / Mark Thompson)

Wollt ihr den Start der Trainings-Sessions, des dreiteiligen Qualifyings oder des Rennens am Sonntag nicht verpassen, solltet ihr euch den Zeitplan für das Rennwochenende der Formel 1 in Saudi-Arabien (Jeddah) genau einprägen. Hier findet ihr die Zeiten zu allen Sessions.

 
Livestream
Facts 

Zeitplan für das Training, Qualifying und Rennen in Saudi-Arabien

Können die Red Bulls ihre Überlegenheit gegenüber der Konkurrenz auch auf dem Jeddah Circuit zeigen? Ist Aston Martin wieder schneller als Ferrari und Mercedes? All das wird sich vermutlich schon im Training am Freitag zeigen, so richtig ernst wird es dann aber erst mit den Zeiten im Qualifying und am Rennsonntag. Das sind alle wichtigen Uhrzeiten für das F1-Rennen in Saudi-Arabien:

  • 1. Freies Training am Freitag, 17 März: 14:30 Uhr
  • 2. Freies Training am Freitag, 17. März: 18:00 Uhr
  • 3. Freies Training am Samstag, 18. März: 14:30 Uhr
  • Qualifying am Samstag, 18. März: 18:00 Uhr
  • Rennen am Sonntag, 19. März: 18:00 Uhr
Anzeige

Die Angaben zu den Uhrzeiten der Sessions müsst ihr nicht umrechnen, da es sich um die deutschen Zeiten handelt. Allerdings kann es zu Verzögerungen der Starts kommen, wenn die Autos ihre Garagen aufgrund von extremen Wetterverhältnissen nicht verlassen können oder rote Flaggen eine beliebige Session wegen eines Unfalls unterbrechen.

Anzeige

Die Vorberichterstattungen bei Sky starten meist etwa eine Stunde vor Beginn des Trainings, des Qualifyings und des Rennens. Wer zusätzliche Informationen oder Interviews mit den Fahrern nicht verpassen möchte, sollte hier unbedingt früher einschalten.

Übrigens: In der Saison 2023 überträgt Sky über den Streaming-Service Wow (ehemals Sky Ticket) alle Rennen der Formel 1. Ein Vertrag zwischen Sky und RTL kam nicht zustande, weshalb keine Übertragungen im Free-TV stattfinden werden. Ob sich das für künftige Saisons ändert, ist nicht bekannt. Wer das Rennen in Saudi-Arabien und alle anderen sehen will, muss also ein „Formel 1“-Abo bei Wow abschließen, das euch in den ersten zwölf Monaten nur 19,99 Euro kostet.

Anzeige