Den eigene Streamingdienst der Formel 1 gibt es in zwei sehr unterschiedlichen Abos: „F1 TV Pro“ und „F1 TV Access“. Das Pro-Abo ist dabei in Deutschland aktuell nicht für Neukunden zugänglich. Warum das so ist und was euch das jeweilige „F1 TV“-Abo bietet, erfahrt ihr hier auf GIGA.

 

Formel 1 Live-Stream

Facts 

Aufgrund des Exklusiv-Vertrags zwischen Sky Deutschland und der Formel 1, sind die meisten Rennen hierzulande nur mit einem Abonnement des Pay-TV-Anbieters zu empfangen. Wer aber schon zuvor ein Pro-Abo bei „F1 TV“ abgeschlossen hat, kann die Rennen auch dieses Jahr über die App sehen. Für Österreich gilt dieser Vertrag übrigens nicht, hier könnt ihr euch auch als Neukunde noch zwischen dem Access- und Pro-Abo entscheiden. Welche Unterschiede zwischen den beiden Abos bestehen und was euch das stark abgespeckte Access-Abo als deutscher F1-Fan bietet, erfahrt ihr hier.

Welchen Streamingdienst und welches Abo ihr benötigt, um die Formel 1 Rennsaison 2021 in Deutschland zu verfolgen, erfahrt ihr in unserem Artikel zum Formel 1 Live-Stream.

F1 TV Pro vs. F1 TV Access: Kosten & Unterschiede

Mit jährlich gerade einmal 26,99 Euro wirkt das Access-Abo von F1 TV wie ein Schnapper, jedoch fehlt hier das aller wichtigste: die Live-Streams der Rennen. Und während man im letzten Jahr die Rennen zumindest 2 Tage später in der Wiederholung sehen konnte, müsst ihr ohne Pro-Abo in der Rennsaison 2021 bis zum Ende des Jahres warten, bis die Replays in das F1-Rennarchiv geschoben werden.

F1 TV Pro F1 TV Access
Kosten
  • 64,99 Euro/Jahr
  • 7,99 Euro/Monat
  • 26,99 Euro/Jahr
  • 2,99 Euro/Monat
Live-Stream (F1, F2, F3 & Porsche Supercup) Ja Nein
Zugang zu den Onboard-Kameras Ja Nein
Vollständiger Teamfunk Ja Nein
F1 Replays der Rennsaison 2021 Ja ab 31.12.21
Live-Timing (Leaderboard, Telemetrie etc.) Ja Ja
F1-Rennarchiv & Dokumentationen Ja Ja

Wie ihr in der Tabelle seht, hat das „F1 TV Pro“-Abo somit viel mehr Features und ist auch mit den 64,99 Euro im Jahr die günstigere Alternative zu den verschiedenen Sky-Abos. Das Access-Abo bietet euch lediglich Live-Timings und erweiterte Renndaten während der Übertragung und die On-Demand-Inhalte von „F1 TV“. Da das Pro-Abo jedoch in Deutschland nur für Bestandskunden erhältlich ist, ist man als Formel-1-Fan somit aktuell gezwungen, auf das entsprechende Abo des Pay-TV-Anbieters zurückzugreifen.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).