Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Für Android-Handys: Google macht Schluss mit Akku-Ärger

Für Android-Handys: Google macht Schluss mit Akku-Ärger

Muss der Akku ausgetauscht werden? Google verrät es. (© GIGA)

Auch Android-Nutzer kennen das Problem: Mit der Zeit lässt die Akkuleistung des Handys nach. Doch wann genau die Batterie ausgetauscht werden sollte – wenn es denn möglich ist –, bleibt oft unklar. Abhilfe schafft Google mit einer neuen Funktion, die präzise Auskunft über den Zustand des Akkus gibt.

Android: Google zeigt, wann Akku-Wechsel nötig ist

Bisher war es nicht immer einfach, den richtigen Zeitpunkt für einen Akku-Wechsel zu bestimmen. Entsprechende Apps bieten nur grobe Schätzungen, die sich oft als ungenau erweisen. Das aktuelle Android 14 sammelt selbst umfangreiche Akkudaten seit dem ersten Start des Smartphones – und könnte diese eigentlich auch anzeigen.

Anzeige

Mit Android 15 könnte Google die wichtigen Akkudaten den Nutzern zugänglich machen. Darauf deutet zumindest der jüngste Pixel-Feature-Drop hin. Besitzer von Pixel-Handys sehen in den Einstellungen eine neue Akku-Info-Seite. Diese zeigt das Herstellungsdatum und die Anzahl der Ladezyklen des Akkus an. Außerdem gibt es weitere Details wie das Datum der ersten Nutzung, Ladestatus und Gesundheitszustand des Akkus.

Eine wichtige Information fehlt allerdings noch: Android verrät nicht, wie es um den Akkuzustand bestellt ist – obwohl eine entsprechende Unterseite bereits versteckt angeboten wird, wie eine Beta von Android 14 gezeigt hat. Derzeit ist davon auszugehen, dass Google sie mit Android 15 für alle Nutzer freischalten wird (Quelle: Android Authority).

Anzeige

Die eigene Seite zum Akkustatus soll den geschätzten Ladezustand des Akkus im Vergleich zum Neuzustand vor und nach einer Neukalibrierung anzeigen. Diese Neukalibrierung ist wahrscheinlich ein Prozess, bei dem das System über mehrere Wochen Daten sammelt, um eine genauere Schätzung abliefern zu können.

Im Video: Akku-Tipps für Samsung-Handys.

Anzeige
Samsung Galaxy: So habt ihr länger was vom Akku
Samsung Galaxy: So habt ihr länger was vom Akku Abonniere uns
auf YouTube

Android: Akku-Management wird einfacher

Mit den Neuerungen will Google das Akku-Management für Android-Nutzer transparenter und effizienter gestalten. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Funktionen in der Praxis bewähren und ob sie auch bei der Eigenreparatur hilfreich sein werden. Zuletzt hatte Google auch ein neues Diagnose-Werkzeug vorgestellt, mit dem Nutzer Probleme mit ihrem Smartphone selbst identifizieren können.

Anzeige