Die ersten Partien des Afrika-Cups sind bereits ausgetragen. Am heutigen Mittwoch gibt es die nächsten drei Begegnungen. Ihr könnt alle Spiele des Afrika-Cups 2022 im Live-Stream und TV mitverfolgen. Die Übertragungen gibt es sogar kostenlos im Stream.

 
Livestream
Facts 

Das Turnier hat am Sonntag, den 9. Januar begonnen und endet am 6. Februar. Bis dahin spielen 24 Nationen um den Kontinentaltitel Afrikas. Ihr könnt alle Spiele live verfolgen. Alle Spiele könnt ihr kostenlos und mit englischem Kommentar bei OneFootball im Live-Stream ansehen. Es handelt sich um ein legales und sicheres Streaming-Angebot.

Um die Live-Übertragungen vom „Afrika Cup“ im Stream und TV mit deutschem Kommentar zu sehen, benötigt ihr higegen ein kostenpflichtiges Abo. Die Spiele werden sowohl bei DAZN als auch beim Pay-TV-Sender Sportdigital parallel gezeigt. Ihr könnt den Afrika-Cup aber auch kostenlos im Live-Stream verfolgen. OneFootball zeigt die Fußball-Spiele heute live im eigenen Web-Angebot mit englischem Kommentar. Bei OneFootball seht ihr zudem die Highlights der bisherigen Afrika-Cup-Spiele kostenlos im Video.

Wer zeigt den Afrika Cup 2022 im Live-Stream und TV? Heute mit Tunesien und Elfenbeinküste

Noch zeigen sich die Teams beim Afrika-Cup zögernd. Nach dem 2:1-Sieg von Gastgeber Kamerun im Auftaktspiel gegen Burkina Faso folgten gleich fünf Spiele mit dem Ergebnis 1:0, bevor Algerien und Sierra Leone diese „Serie“ mit einer noch torärmeren Nullnummer beendeten. Auch Algerien und Sierra Leone sowie Sudan und Guinea-Bissau trennten sich mit 0:0, während Nigeria gegen Ägypten wieder mit einem 1:0 weitermachten. Heute geht es bereits in den zweiten Spieltag, an dem unter anderem Gastgeber Kamerun antritt.

Alle Live-Übertragungen sind im DAZN-Abonnement inbegriffen. Habt ihr also schon einen Zugang zum Sport-Streaming-Dienst, könnt ihr ohne Zusatzkosten bei den Afrika-Cup-Spielen live einschalten. Alle anderen buchen den Service für 14,99 Euro im Monat und sehen neben den Spielen der Afrika-Meisterschaft viele weitere Sport-Übertragungen wie Bundesliga- und Champions-League-Spiele, US-Sport und mehr online einschalten. Für DAZN wird eine Internetverbindung benötigt. Einschalten könnt ihr die Afrika-Cup-Spiele über die App auf zahlreichen Geräten, Smart-TV oder im Browser am PC, Mac, Smartphone und Tablet.

Daneben zeigt Sportdigital die Live-Spiele. Hier wird ein Sky- oder HD+-Abonnement für den Empfang benötigt. Alternativ bucht ihr den Online-Stream für 2,99 Euro pro Tag, 4,99 Euro pro Monat oder 44,99 Euro pro Jahr.

Wer keinen deutschen Kommentar benötigt, schaltet online bei OneFootball ein. Hier könnt ihr die Live-Übertragungen mit englischem Kommentar kostenlos im Stream ansehen.

Die TV-Termine vom Afrika-Cup heute, Donnerstag, 13.11 2021:

  • Donnerstag, 13. Januar, 17:00 Uhr: Kamerun – Äthopien
  • Donnerstag, 13. Januar, 20:00 Uhr: Kap Verde – Burkina Faso

Morgen, am Freitag, geht es so mit den nächsten Spielen vom Afrika-Cup weiter:

  • Freitag, 14. Januar, 14:00 Uhr; Senegal – Guinea
  • Freitag, 14. Januar, 17:00 Uhr: Malawi – Simbabwe
  • Freitag, 14. Januar, 17:00 Uhr: Marokko – Komoren
  • Freitag, 14. Januar, 20:00 Uhr: Gabun – Ghana

Afrika Cup 2022 heute: Wer sind die Stars?

2022 findet die 33. Auflage des Turniers statt. Ausgetragen werden die Spiele in Kamerun. Das Turnier war bereits für 2021 geplant, musste jedoch wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Ägypten ist mit 9 Siegen Rekord-Sieger des Turniers. Fußball-Fans dürfen sich auch auf viele bekannte Gesichter aus der Bundesliga freuen. So stehen in den Afrika-Cup-Kadern unter anderem die Bayern-Spieler Eric-Maxim Choupo-Moting (Kamerun) und Bouna Sarr (Senegeal), Edmond Tapsoba (Burkina Faso) und Odilon Koussounou (Elfenbeinküste, beide Bayer Leverkusen) und der Nigerianer Taiwo Awoniyi (Union Berlin). Weitere bekannte Stars des Turniers sind unter anderem Sadio Mané (Senegal), Naby Keita (Mali) und Pierre-Emerick Aubameyang (Gabun). Insgesamt nehmen 24 Mannschaften am Nationen-Wettbewerb Afrikas teil.

Kamerun Fußball
Kamerun ist das Gastgeberland für den Afrika-Cup (Bild: Dean Mouhtaropoulos / Getty Images Sport)

Afrika Cup 2022: Spielplan und Ergebnisse

Der Spielplan des Afrika-Cups mit allen Terminen und Begegnungen:

Gruppe A: Spielplan

Termin Paarungen
9. Januar 2022, 17 Uhr Kamerun vs. Burkina Faso 2:1
20 Uhr Äthiopien vs. Kap Verde 0:1
13. Januar 2022, 17 Uhr Kamerun vs. Äthiopien -:-
20 Uhr Kap Verde vs. Burkina Faso -:-
17. Januar 2022, 17 Uhr Burkina Faso vs. Äthiopien -:-
17 Uhr Kap Verde vs. Kamerun -:-

Gruppe B: Spielplan

Termin Paarungen
10. Januar 2022, 14 Uhr Senegal vs. Simbabwe 1:0
17 Uhr Guinea vs. Malawi 1:0
14. Januar 2022, 14 Uhr Senegal vs. Guinea -:-
17 Uhr Malawi vs. Simbabwe -:-
18. Januar 2022, 17 Uhr Simbabwe vs. Guinea -:-
17 Uhr Malawi vs. Senegal -:-

 Gruppe C: Spielplan

Termin Paarungen
10. Januar 2022, 17 Uhr Marokko vs. Ghana 1:0
20 Uhr Komoren vs. Gabun 0:1
14. Januar 2022, 17 Uhr Marokko vs. Komoren -:-
20 Uhr Gabun vs. Ghana -:-
18. Januar 2022, 20 Uhr Ghana vs. Komoren -:-
20 Uhr Gabun vs. Marokko -:-

 Gruppe D: Spielplan

Termin Paarungen
11. Januar 2022, 17 Uhr Nigeria vs. Ägypten 1:0
20 Uhr Sudan vs. Guinea-Bissau 0:0
15. Januar 2022, 17 Uhr Nigeria vs. Sudan -:-
20 Uhr Guinea-Bissau vs. Ägypten -:-
19. Januar 2022, 20 Uhr Ägypten vs. Sudan -:-
20 Uhr Guinea-Bissau vs. Nigeria -:-

 Gruppe E: Spielplan

Termin Paarungen
11. Januar 2022, 14 Uhr Algerien vs. Sierra Leone 0:0
12. Januar 2022, 20 Uhr Äquatorialguinea vs. Elfenbeinküste -:-
16. Januar 2022, 17 Uhr Elfenbeinküste vs. Sierra Leone -:-
20 Uhr Algerien vs. Äquatorialguinea -:-
20. Januar 2022, 17 Uhr Sierra Leone vs. Äquatorialguinea -:-
17 Uhr Elfenbeinküste vs. Algerien -:-

 Gruppe F: Spielplan

Termin Paarungen
12. Januar 2022, 14 Uhr Tunesien vs. Mali 0:1
17 Uhr Mauretanien vs. Gambia -:-
16. Januar 2022, 14 Uhr Gambia vs. Mali -:-
17 Uhr Tunesien vs. Mauretanien -:-
20. Januar 2022, 20 Uhr Mali vs. Mauretanien -:-
20 Uhr Gambia vs. Tunesien -:-