Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Geniale Xbox-Funktion bald auch für Windows 11? Microsoft liefert ersten Hinweis

Geniale Xbox-Funktion bald auch für Windows 11? Microsoft liefert ersten Hinweis

Steht Quick Resume etwa auch bald für Windows-Nutzer zur Verfügung? (© GIGA)
Anzeige

Quick Resume ist eines der besten Features der aktuellen Xbox-Generation. Spieler können auf diese Weise blitzschnell zwischen mehreren Games wechseln, ohne lange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Mit etwas Glück kommen auch Windows-Nutzer bald in den Genuss dieser Funktion – das legt zumindest ein Hinweis der Leiterin des Xbox-Hardware-Teams nahe. 

Quick Resume für Windows? Xbox-Hardware-Chefin macht Andeutung

Mit Quick Resume hat die Xbox ein besonderes Konsolen-Feature in petto, das den direkten Rivalen Sony und Nintendo bislang noch fehlt. Und auch PC-Spieler müssen auf Quick Resume verzichten – zumindest bislang.

Anzeige

Denn wie ein kleiner Ausschnitt aus dem Launch-Event des Asus ROG Ally zeigt, scheint man auch bei Microsoft zumindest darüber nachzudenken, ob Quick Resume für Windows-PCs entwickelt werden könnte. Das legt ein kurzes Statement von Roanne Sones nahe, die bei Microsoft als Leiterin des Xbox-Hardware-Teams fungiert:

„Was halten wir von der Idee, dass man mit dem PC anfängt und ihn dann einfach mitnehmen möchte, um dort weiterzumachen, wo man aufgehört hat, und dass man sofort einsatzbereit sein möchte. Konsolen haben heute einige dieser Möglichkeiten mit Quick Resume. Wie können wir das in die Windows-Plattform integrieren?

Anzeige

Da sich Sones während der Unterhaltung klar auf den Asus ROG Ally bezieht, ist es gut möglich, dass sie hauptsächlich über die Nutzung von Quick Resume auf Handheld-Konsolen nachdenkt. Doch wenn diese auf Windows basieren, dürfte es eigentlich keinen Grund dafür geben, dass diese Technik nicht auch für Desktop-PCs mit genügend RAM genutzt werden kann.

Wenn das Gerät zu wenig RAM hat, scheint Quick Resume jedoch auch Probleme zu machen:

Quick Resume eventuell nur für die Xbox-App?

In den Kommentaren unter dem Tweet von Tom Warren diskutieren die Leser angeregt über diese Idee. Viele von ihnen sehen jedoch noch einige Hürden auf Microsoft zukommen. Denn damit das funktioniert, müsste man eine einheitliche Lösung für Launcher wie Steam, Epic Games, Ubisoft Connect oder GOG finden.

Anzeige

Andere Kommentatoren gehen hingegen davon aus, dass Quick Resume für Windows wahrscheinlich nur für Spiele, die über die Xbox-App oder den Microsoft Store gestartet werden, funktionieren würde.

Fakt ist: Konkrete Pläne für die Integration von Quick Resume in Windows scheint es bei Microsoft bislang noch nicht zu geben. Doch das könnte sich jederzeit ändern. Denn vor allem die Xbox ähnelt Windows-PCs schon jetzt in vielen Aspekten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Anzeige