Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google legt ordentlich zu: So viele Pixel-Handys wurden seit 2016 verkauft

Google legt ordentlich zu: So viele Pixel-Handys wurden seit 2016 verkauft

Google konnte die Verkaufszahlen der Pixel-Handys stetig steigern. Im Bild seht ihr das Pixel 8 und Pixel 8 Pro in verschiedenen Farben. (© GIGA)

Google verkauft bereits seit Jahren Pixel-Handys. Doch ein wirklicher Durchbruch ist dem Unternehmen bisher nicht gelungen. Wenn Marktanteile veröffentlicht werden, taucht Google in den Top 5 gar nicht auf. Jetzt sind erstmals konkrete Zahlen über die Verkaufszahlen aufgetaucht und da sieht man einen positiven Trend.

 
Google
Facts 

Google hat bisher 37,9 Millionen Pixel-Handys verkauft

Google baut schon seit Jahren Pixel-Handys. Zunächst mit Partnern, seit dem Pixel 6 aber komplett allein. Und genau seit diesem Zeitpunkt läuft es besser. Denn das Unternehmen kann KI-Funktionen so bauen, wie man sich das vorstellt, und bringt seine Handys damit auf ein komplett neues Level. Seit 2016 hat Google insgesamt 37,9 Millionen Pixel-Handys verkauft. Doch erst seit den Pixel-7-Modellen läuft es richtig gut.

Anzeige

Innerhalb eines Jahres konnte Google nämlich knapp über 10 Millionen Pixel-Handys verkaufen. Es soll damit das beste Jahr in der Geschichte der Pixel-Handys gewesen sein. Ein Beweis dafür, dass die Strategie zum komplett eigens entwickelten Smartphone der absolut richtige Weg ist. Ob Google die Verkaufszahlen mit den Pixel-8-Smartphones auch erreichen kann, wird man abwarten müssen. Die Preise sind nämlich deutlich gestiegen, doch das Interesse ist auf einem hohen Niveau.

Anzeige

Im Video stellen wir euch die neuen Pixel-8-Handys vor:

Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein?
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein? Abonniere uns
auf YouTube

Google mit der längsten Update-Garantie

Auch wenn die Preise für die Pixel-Handys mit ab 799 Euro (bei Amazon anschauen) deutlich gestiegen sind, hat Google ein Ass im Ärmel. Die neuen Modelle erhalten nämlich sieben Jahre Software-Updates. Dazu zählen auch Android-Upgrades bis Version 21 und neue Features. Das wäre vergleichbar mit der Zeitspanne, die es Pixel-Handys bisher überhaupt gibt.

Anzeige

Zudem bieten die Pixel-8-Handys ungeahnte KI-Fähigkeiten, die sich über das ganze Smartphone erstrecken. Da kann aktuell noch kein anderes Handy mithalten. Mit der Zeit dürften weitere Funktionen hinzukommen. Es gibt also gute Gründe dafür, dass der Trend zum Pixel-Handy anhält.

Anzeige