Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google räumt auf: Android 15 schmeißt bestimmte Apps raus

Google räumt auf: Android 15 schmeißt bestimmte Apps raus

Unter Android 15 könnten einige alte Apps nicht mehr laufen. Im Bild seht ihr das Pixel 8 Pro von Google. (© GIGA)

Google möchte Android-Hersteller nicht nur dazu bringen, dass diese ihre Smartphones und Tablets auf dem neuesten Stand halten, sondern auch Entwickler dazu ermutigen, ihre Apps und Spiele zu aktualisieren. Mit Android 15 wird deswegen eine neue Basis geschaffen. Alter Inhalte funktionieren darauf nicht mehr.

Android 15 mit neuen Voraussetzungen für Apps und Spiele

Google erhöht hin und wieder die Sicherheitsvoraussetzungen für Apps und Spiele, die mindestens erfüllt werden müssen, um auf neuen Android-Versionen zu laufen. Unter Android 14 können auch Inhalte laufen, die die Sicherheitsstandards für Android 6.0 erfüllen. Mit dem Wechsel auf Android 15 wird dieser Sicherheitsstandard erhöht. Ab der neuen Android-Version wird laut AndroidPolice Android 7.1 als Mindeststandard gesetzt. Entwickler, die ältere Apps und Spiele im Google Play Store bereitstellen, die schon lange nicht mehr aktualisiert wurden, fliegen somit raus.

Anzeige

Das Ziel ist klar: Google möchte erreichen, dass die angebotenen Apps und Spiele sicher sind. Je älter eine Version ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese zum Sicherheitsrisiko wird. Android 15 mit SDK-Version 35 setzt deswegen die SDK-Version 24 von Android 7.1 voraus. Die Blockade ist dabei schon aktiv. Wer versucht, eine alte App mit veralteter SDK unter Android 15 zu installieren, kann das bereits in der Entwicklerversion nicht mehr tun. Entwickler müssen also spätestens jetzt anfangen zu prüfen, ob ihre Apps und Spiele noch mit der nächsten Android-Version kompatibel sind.

Anzeige

Die Pixel-8-Handys werden das Android-15-Update zuerst bekommen:

Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein?
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein? Abonniere uns
auf YouTube

Android 15 wird bald vorgestellt

Google hat bereits erste Testversionen von Android 15 veröffentlicht. Diese richten sich aber in erster Linie an Entwickler, damit diese ihre Apps und Spiele sowie Endgeräte anpassen können. Für euch wird erst die Google I/O 2024 im Mai interessant. Dann dürfte die neue Android-Version offiziell mit neuen Features vorgestellt und eine erste Public-Beta veröffentlicht werden. Spätestens dann wird sich zeigen, was euch mit Android 15 wirklich erwartet.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige