Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. HBCI-Fehler in der Sparkassen-App: Was tun?

HBCI-Fehler in der Sparkassen-App: Was tun?

© Getty Images / AntonioGuillem

Mit einem Konto bei der Sparkasse kann man seine Finanzgeschäfte über die Sparkassen-App verwalten. Bei einigen Nutzern kommt es jedoch manchmal zu Problemen, die von einer Meldung mit einem „HBCI-Fehler“ begleitet werden. Was kann man in solchen Fällen tun?

 
Sparkasse
Facts 

Eindeutige Lösungsvorschläge finden sich in den HBCI-Fehlermeldungen meist nicht. Stattdessen steht dort lediglich so etwas wie „Die Daten konnten nicht verarbeitet werden“. Oft ist bei den HBCI-Fehlern noch eine Nummer angegeben, die zwar Aufschluss über die Art des Problems gibt, jedoch auch keine weiteren Anhaltspunkte zur Behebung. Beispiele hierfür sind Codes wie „9050: Die Nachricht enthält einen Fehler“, „9800: Dialog abgebrochen“ oder „9340: Ungültige Auftragsnachricht“.

Anzeige

HBCI-Fehler in der Sparkassen-App beheben (9050 & Co.)

Oft treten HBCI-Fehler in der Sparkassen-App plötzlich und direkt nach der PIN-Eingabe auf. Nutzer haben also vorher keine Änderung ihrer Kundendaten oder Ähnliches vorgenommen. Danach kann man den Finanzstatus oft nicht mehr sehen und auch keine weiteren Handlungen in der Sparkassen-App durchführen. Eine eindeutige Ursache und allgemeine Fehlerlösung gibt es nicht. Tritt der HBCI-Fehler bei eurer Sparkassen-App auf, überprüft Folgendes:

  • Startet euer Smartphone neu. Oft lassen sich Fehler bereits auf diesem einfachen Weg beheben.
  • Stellt sicher, dass euer Gerät richtig mit dem Internet verbunden ist. Wechselt kurz in den Flugmodus und stellt die Verbindung danach wieder her.
  • Überprüft, ob eine neue Version der Sparkassen-App verfügbar ist und führt gegebenenfalls ein Update durch. Hier findet ihr die Sparkassen-Apps für Android und iOS.
  • Nutzt ihr die PushTAN-App, sollte auch diese App auf dem aktuellen Stand sein.
  • Auch das mobile Betriebssystem sollte sich auf dem aktuellen Stand befinden. Führt also ein Android- oder iOS-Update durch.
  • Möglicherweise liegt der Fehler nicht an eurem Gerät und der App, sondern an den Online-Diensten der Sparkasse. Manchmal gibt es Server-Probleme und Wartungsarbeiten, bei denen es zu vorübergehenden Störungen im Online-Banking kommt. Versucht also später erneut, euch in der Sparkassen-App anzumelden.
Anzeige
Sparkassen: 5 Antworten auf Fragen, die sich (fast) jeder stellt
Sparkassen: 5 Antworten auf Fragen, die sich (fast) jeder stellt

Weitere Fehlerlösungen für die Sparkassen-App

Tritt der HBCI-Fehler immer noch auf, löscht die Sparkassen-App vom Smartphone und installiert sie erneut. Beachtet, dass ihr den Zugang zu eurem Konto dann erneut auf dem Handy einrichten müsst. Oft lassen sich aber Fehler so beheben. Auf Seiten wie allestörungen.de könnt ihr überprüfen, ob auch andere Nutzer von Störungen bei der Sparkasse betroffen sind. Es handelt sich zwar nicht um ein offizielles Angebot der Bank, melden aber viele Nutzer zu einem Zeitpunkt Probleme, seid ihr nicht alleine mit eurem Problem.

Anzeige

Falls keine größere Störung ersichtlich ist und auch eine Neuinstallation der Sparkassen-App nichts gebracht hat, wendet euch an euren Sparkassen-Berater. Möglicherweise sind eure Unterlagen nicht vollständig, ein Antrag noch nicht vollends bearbeitet oder es gibt ein anderes Problem mit eurem Konto. Der Support der Sparkasse sollte euch helfen, die App wieder richtig zu nutzen und eure Finanzen darüber ordentlich zu verwalten. So erreicht ihr die Hotline der Sparkasse.

DKB Cash
Meine Bank - Raiffeisenbank im Hochtaunus
Sparda Hessen Girokonto
C24 Smart Girokonto
Santander Best Giro
N26 Girokonto Online
Pro & Contra
  • Ab 700 € Gehaltseingang monatlich ist man Aktivkunde und hat Vorteile
  • Keine eigenen Filialen
  • Überweisung per Beleg kostet 2,95 € pro Transaktion
  • Überweisung per Beleg kostet 5 € pro Transaktion
  • Hohe Sollzinsen bei Überziehung
  • Bis zu 2,5 % Cashback auf Kartenumsätze.
  • 22,80 € pro Jahr für Girocard. Fällt weg, wenn Konto regelmäßig genutzt wird (ab 2 Lastschriften pro Monat).
  • Kostenlose Echtzeitüberweisung
  • Dauerauftrag einrichten oder ändern kostet je Auftrag 1,50 €
  • Hohe Sollzinsen bei Überziehung.
Weitere Informationen
Kontoführungsgebührengratisgratisgratisgratisgratisgratis
Dispokredit Zinsen9,90 %11,05 %13,25 %ab 7,49 %10,55 %13,15 %
Geld abhebenUnbegrenzt. über 61.000 Automaten (Stand 2015)Unbegrenzt. 17.000 AutomatenUnbegrenzt. 2.800 Automaten2x im Monat gratis, sonst 2 €. Nur im Supermarkt4x im Monat gratis, sonst 2 €. 2.800 Automaten.3x im Monat gratis, sonst 2 €.
Google- & Apple-Pay kompatibel
Verfügbar beiDKBMeine Bank - Raiffeisenbank im HochtaunusSparda Hessen GirokontoC24 Smart GirokontoSantander Best GiroN26 Girokonto Online

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige