Sparkasse: Hotline und Telefon-Support – so erreicht ihr eure Bank

Marco Kratzenberg

Wenn es Störungen im Online-Banking eurer Sparkasse gibt oder ihr eine Frage zu eurem Konto habt, könnt ihr die Sparkassen-Hotline anrufen. GIGA erklärt euch, wie ihr den Telefon-Support der Sparkasse kontaktiert und welche Möglichkeiten euch sonst noch offenstehen.

Bevor ihr die Hotline-Nummer der Sparkasse sucht, solltet ihr wissen, dass es keine einheitliche Bank namens „Sparkasse“ gibt. Unter dieser gemeinsamen Bezeichnung haben sich öffentlich-rechtliche Banken zusammengetan, die im einzelnen unter der Regie verschiedenen Kommunen stehen – also gewissermaßen den Städten und Gemeinden gehören. Es gibt den Sparkassen-Verbund als Organisation, aber wenn ihr eine Sparkassen-Hotline anrufen wollt, müsst ihr immer die jeweils zuständige Nummer herausfinden.

Beim Online-Banking ändert sich etwas – seid ihr vorbereitet?

Deutsche Bundesbank - Änderungen beim Online-Banking.

Die Hotline-Nummer eurer Sparkasse

Es gibt keine einheitliche Sparkassen-Hotline. Wenn ihr den Support erreichen wollt oder Fragen zu eurem Konto habt, müsst ihr entweder eure zuständige Sparkassen-Filiale direkt anrufen oder die Sammelnummer des jeweiligen Sparkassen-Verbandes. Bei großen Ortssparkassen wie der Sparkasse Berlin ist das relativ einfach, aber in kleinen Orten wie etwa Nidda gehört ihr dann eben mittlerweile zur „Sparkasse Oberhessen“ und müsst dort die Hotline anrufen – deren Nummer übrigens die 06031 869444 ist.

Am schnellsten findet ihr die Hotline-Nummer eurer Sparkasse, wenn ihr entweder die Online-Banking-Seite eurer Sparkasse aufruft oder aber nach der Nummer der Sparkasse in eurem Ort googelt. Dabei werdet ihr häufig feststellen, dass die Telefon-Beratung in einem ganz anderen Ort sitzt.

Tipp: Sparklassen-Hotline in der App finden

Solltet ihr die Sparkassen-App nutzen, dann findet ihr die Nummer eurer Sparkassen-Hotline dort:

  • Öffnet die App und tippt oben links auf die drei waagerechten Striche.
  • Danach tippt auf den großen, roten Button „Kontakt“.
  • Jetzt wird euch die Adresse angezeigt und ihr seht die Telefonnummer eurer Sparkasse.
  • Wenn ihr nun auf „Anrufen“ tippt, öffnet sich der Telefondialog und ihr könnt direkt dort anrufen.

In der Regel findet ihr noch eine direkte Nummer der „Online-Banking-Hotline“, wenn ihr im selben Dialog etwas weiter herunterscrollt. Die ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 19 Uhr erreichbar.

Aber es gibt noch andere Möglichkeiten, der Kontaktaufnahme mit dem Sparkassen-Support.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Sparen beim Online-Shopping: 18 Profi-Tipps

Hotline, E-Mail, Chat: Kontakt zur Sparkasse aufnehmen

Bei einer Störung im Online-Banking der Sparkasse sind meist Einzelbereiche betroffen. So funktioniert die Webseite beispielsweise einwandfrei, aber Überweisungen sind nicht möglich oder erwartete Zahlungen treffen nicht ein. Das bedeutet aber auch, dass ihr über die Internetseite den Kontakt mit der Bank aufnehmen könnt.

  • Öffnet die Startseite eurer Sparkasse.
  • Rechts im Fenster seht ihr ein rotes Feld, in dem unter anderem ein Telefonhörer und ein Briefumschlag abgebildet sind – tippt auf dieses Feld.
  • Nun wird der rechte Fensterbereich erweitert und ihr findet dort verschiedene Kontakt-Möglichkeiten zum Support.

Was dort angezeigt wird, variiert von Sparkasse zu Sparkasse. Manchmal werden direkt Rufnummern angezeigt und in anderen Fällen müsst ihr dort noch weiterklicken. Auf jeden Fall werden hier alle Optionen zur Kontaktaufnahme aufgelistet.

Auch in der App könnt ihr eurer Bank direkt Nachrichten schreiben, einen Chat aufrufen oder direkte Fragen über WhatsApp stellen. Auf die eine oder andere Weise erreicht ihr die Sparkassen-Hotline also immer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung