Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Banking

Banking


Die neuesten Inhalte

Weitere Inhalte zum Thema

  • Sparkassen-Kunden gebeutelt: Kaum ein Konto kommt euch so teuer zu stehen
    Felix Gräber11.06.2024

    Die Sparkassen gehören zu den beliebtesten Banken für deutsche Kunden. Lange Zeit war die Auswahl knapp, doch inzwischen gibt es jede Menge Alternativen, die meist auch deutlich günstiger sind. So zahlen Sparkassen-Kunden nicht selten mehr als 100 Euro pro Jahr für ein einfaches Girokonto. Wie kann das sein, obwohl es so viel günstiger geht?

  • Schluss mit Giropay: Deutscher PayPal-Konkurrent vor dem Aus
    Simon Stich11.06.2024

    Das deutsche Online-Bezahlsystem Giropay, einst als Konkurrenz zu PayPal gedacht, steht wohl vor dem Aus. Trotz der Unterstützung durch große Bankhäuser reichte die Akzeptanz und Nutzung in der Bevölkerung nicht aus, um sich langfristig am Markt zu halten.

  • Telekom: Prepaid-Guthaben aufladen per Karte, Online & mehr
    Thomas Kolkmann29.05.2024

    Als Prepaid-Kunde bei der Telekom kann man aus einer Vielzahl an Möglichkeiten wählen, um das Prepaid-Guthaben seiner SIM-Karte wieder aufzuladen. Wie ihr euren T-Mobile-Prepaid-Vertrag aufladen könnt, verraten wir euch hier.

  • Kartenzahlung: Wer entscheidet eigentlich über PIN oder Unterschrift?
    Felix Gräber26.05.2024

    Die Bankkarte ist als Zahlungsmittel kaum noch wegzudenken. Beim Einkaufen ersetzt sie zusehends das Bargeld und an der Kasse heißt es „Bitte die Geheimzahl eingeben“ oder „Ihre Unterschrift, bitte“. Kunden haben dabei kein Mitspracherecht – aber warum ist das so?

  • Deutschlandticket: Dreiste Masche sorgt für Millionenschaden
    Simon Stich23.05.2024

    Eine Flut von Betrugsfällen beim Kauf des Deutschlandtickets hat Verkehrsunternehmen in Alarmbereitschaft versetzt. Betrüger nutzen anscheinend gestohlene Kontodaten, um massenhaft 49-Euro-Tickets zu kaufen. Der Schaden beläuft sich bei einem einzigen Verkehrsbetrieb auf rund 1,4 Millionen Euro – mindestens.

  • Ab Android 10: Diese neue Funktionen erhalten alte Smartphones
    Peter Hryciuk18.05.2024

    Google hat eine neue Testversion von Android 15 veröffentlicht und dabei gleich mehrere Funktionen vorgestellt, die euer Smartphone besser schützen. Besonders interessant ist der Schutz, wenn euer Handy geklaut wird. Davon profitieren aber nicht nur Geräte, die mit Android 15 laufen. Auch viel ältere Handys ab Android 10 können so abgeschottet werden.

  • Steuerzahler aufgepasst: Wichtige Änderung bei Finanzämtern
    Simon Stich11.05.2024

    Wegen steigender Kontogebühren betrachten mittlerweile auch Finanzämter die Sparkasse als zu teurer – und wechseln vermehrt zur Deutschen Bundesbank. Steuerzahler sind daher gut beraten, ihre Bankverbindungen zu überprüfen und bei Bedarf zu aktualisieren.

  • Bargeld im Supermarkt abheben: So kann es nicht weitergehen
    Simon Stich06.05.2024

    Das kostenlose Geldabheben im Supermarkt ist bequem, belastet den Einzelhandel aber jedes Jahr mit beträchtlichen Kosten in Millionenhöhe. Der Handelsverband Deutschland drängt jetzt auf ein schnelles Ende der Bankgebühren.

  • Beim Telefonieren solltet ihr nie „Ja“ sagen – aus gutem Grund
    Peter Hryciuk06.05.2024

    Wer einen Anruf von einer unbekannten Nummer bekommt, solltet ihr nie das Wort „Ja“ in den Mund nehmen. Davor warnt nicht nur die Verbraucherzentrale, sondern auch ich persönlich. Denn trotz viel Übung bin ich doch wieder auf eine der Maschen reingefallen – und hab es nicht einmal gemerkt.

  • In diesen unauffälligen Geldverstecken findet niemand euer Bares
    Peter Hryciuk02.05.2024

    So wirklich können sich die Deutschen nicht vom Bargeld trennen. Auch wenn immer häufiger mit Karte gezahlt wird, ist nur Bares Wahres – heißt es zumindest im Volksmund. Doch was tun mit dem Bargeld, das ihr in den eigenen vier Wänden bunkern wollt? Unter die Matratze legen ist vermutlich nicht die beste Idee. Es gibt einige clevere Geldverstecke, die nicht danach aussehen.

  • Filialsterben: Bankkunden müssen sich umstellen – aber anders als gedacht
    Simon Stich25.04.2024

    Banken sehen ihre Zukunft nicht mehr in der Filiale, sondern digital. Kunden müssen immer weitere Wege in Kauf nehmen, um ihre Bankgeschäfte offline zu erledigen. Verbraucherschützer und Unternehmensberater schlagen nun vor, dass Banken ihre Kunden gezielt für die Online-Welt schulen sollten.

  • Dreiste Fake-Anrufe: Fallt nicht auf diese Masche herein
    Simon Stich16.04.2024

    Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein warnt vor bundesweit agierenden Betrügern, die sich am Telefon als Verbraucherschützer ausgeben. Es geht um Versicherungen und angebliche Lotto-Abos. Angerufene sollten sich am Telefon nicht auf Vertragsangebote einlassen und keine persönlichen Daten preisgeben.

  • Samsung überrascht Besitzer von älteren Handys: Software-Updates trotz Abstellgleis
    Peter Hryciuk12.04.2024

    Samsung verteilt für viele seiner Smartphones sehr schnell und lange Software-Updates. Doch irgendwann muss auch Schluss sein. Ältere Handys landen mit der Zeit auf dem Abstellgleis und werden immer seltener mit neuen Versionen versorgt. Genau das sollte eigentlich auch beim Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra passieren. Irgendwie nimmt Samsung das aber selbst nicht ernst, denn schon kurze Zeit später gibt es ein neues...

  • Bankkonto prüfen: Kunden von Sparkasse und Co. müssen auf dieses Anzeichen achten
    Simon Stich10.04.2024

    Bankkunden aufgepasst: Die Polizei meldet eine Zunahme von Betrugsfällen, die mit Kleinstbeträgen beginnen. Sie sehen harmlos aus, können aber der erste Schritt einer ausgeklügelten Betrugsmasche sein. Wer solche Abbuchungen bemerkt, sollte sofort hellhörig werden – denn viel höhere Beträge können folgen.

  • Nummer 015213917895 ruft an: Was wollen die Betrüger?
    Marco Kratzenberg08.04.2024

    Einen Anruf der Telefonnummer 015213917895 solltet ihr gar nicht erst annehmen. Hinter der Handynummer steckt ein technisch hochgerüstetes Callcenter, das mehrere Tausend Anrufe pro Tag startet, um mit ein paar Leichtgläubigen eine Menge Geld zu machen.

  • Unzulässige Sparkassen-Gebühren: Kunden können ihr Geld zurückverlangen
    Simon Stich04.04.2024

    Das Kammergericht Berlin hat entschieden, dass die Berliner Sparkasse die Gebühren für Girokonten teilweise unrechtmäßig angehoben hat. Sobald das Urteil rechtskräftig ist, können die davon betroffenen Kunden mit Rückerstattungen rechnen. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen will aber noch mehr.

  • Sparkassen-Karte verloren? Mit sperren lassen allein ist es nicht getan
    Felix Gräber29.03.2024

    Verliert ihr euer Portemonnaie oder stellt fest, dass eure Bankkarte fehlt, gilt es trotz Schock schnell zu handeln: Die Karte von Sparkasse, Volksbank, Deutsche Bank und Co. muss deaktiviert werden. Doch gesperrt ist nicht gleich gesperrt. Mit KUNO stellt ihr sicher, dass euer Konto, wenn es darauf ankommt, wirklich gut geschützt ist.

  • Nummer 056818090265: Vorsicht, neue Endziffer, neue Masche!
    Marco Kratzenberg26.03.2024

    Die Rufnummer 056818090265 gehört zu einem illegalen Callcenter, das mit einer relativ raffinierten Masche versucht, an eure Daten zu kommen. Vermutlich ist die Nummer gefälscht, auch wenn ihr sie zurückrufen könnt. Die wahren Täter sitzen höchstwahrscheinlich sogar im Ausland.

  • Postbank-Hotline: So erreicht ihr den Support
    Robert Schanze26.03.2024

    Ihr könnt die Postbank-Hotline anrufen, wenn ihr Kunde seid oder Fragen zu Produkten und Dienstleistungen habt. Hier seht ihr alle wichtigen Kontaktdaten wie Telefonnummer, E-Mail, Fax und Postanschrift.

  • Sparkasse muss zittern: Diese Änderung würden Kunden lieben
    Felix Gräber25.03.2024

    Wer Gehalt bezieht, Rechnungen begleichen will oder einfach nur Einkäufe tätigt, kommt in aller Regel nicht um ein Bankkonto herum. Das lassen sich Sparkassen, Volksbanken und andere Finanzhäuser gut bezahlen – zu gut, finden zumindest Verbraucherschützer. Sie fordern jetzt ein klares Zeichen für Bankkunden.

  • HBCI-Fehler in der Sparkassen-App: Was tun?
    Martin Maciej25.03.2024

    Mit einem Konto bei der Sparkasse kann man seine Finanzgeschäfte über die Sparkassen-App verwalten. Bei einigen Nutzern kommt es jedoch manchmal zu Problemen, die von einer Meldung mit einem „HBCI-Fehler“ begleitet werden. Was kann man in solchen Fällen tun?

  • SMS: Ihr Zugriff auf die photoTAN App endet am… – Betrug?
    Robert Schanze25.03.2024

    Ihr habt eine SMS bekommen, in der steht, dass euer Zugriff auf die „photoTAN App“ an einem bestimmten Datum endet und ihr das TAN-Verfahren jetzt aktualisieren und verifizieren sollt. Ob die SMS seriös ist und wirklich von eurer Bank kommt, erklären wir hier.

  • Visa-Karte von Amazon: Kunden haben nur noch wenige Tage Zeit
    Simon Stich18.03.2024

    Amazon und die Landesbank Berlin beenden in Kürze ihre gemeinsamen Visa-Kreditkarte. Ein neues Kartenmodell wird zwar eingeführt, jedoch entfallen für Prime-Kunden die bisherigen Gratiskonditionen. Für die Ersatzkarte Visa Card Extra wird eine jährliche Gebühr von 19,99 Euro fällig.

  • Auxmoney Login: Anmelden für Kredit, Status und Daten
    Martin Maciej15.03.2024

    Auxmoney ist ein Dienst, bei dem man online flexibel Kredite beantragen kann. Hat man seine Anfrage abgeschickt, kann man seine Daten im Kunden-Konto einsehen und verwalten. Für den Login bei Auxmoney sind eine E-Mail-Adresse sowie ein Passwort notwendig.

  • Payback-Punkte bei Sparkasse sammeln: Das geht bald
    Martin Maciej14.03.2024

    Payback-Punkte kann man bei vielen Online-Shops und lokalen Geschäften sammeln. Für Sparkassen-Kunden geht das bald auch ohne Payback-Karte. Wie soll die Partnerschaft zwischen Sparkasse und Payback aussehen?

  • Sparkasse macht sich lächerlich: Ungewöhnliche Post sorgt für Kopfschütteln
    Simon Stich04.03.2024

    Für Banken und Sparkassen sind digitale Prozesse wichtiger als je zuvor. Da ist auch die Bremer Sparkasse keine Ausnahme, geht aber sehr zweifelhafte Wege: Statt jedem Kunden 140 Seiten Papier zu schicken, hat man die neuen AGB auf über 15.000 USB-Sticks versandt. Die groteske Aktion sorgt für Lacher – und könnte in Zukunft ernste Konsequenzen haben.

  • 015213001538 ruft an: Was wollen die Anrufer?
    Marco Kratzenberg04.03.2024

    Wieder mal eine 01521-Nummer von Lycamobile. Die Handynummer 015213001538 ist auch nicht der echte Verursacher dieser Anrufe. Dahinter stecken kriminelle Callcenter, die mit gestohlenen Daten auf die Jagd nach leichtgläubigen Opfern gehen. Welche Masche steckt dahinter?

  • Bargeld-Aus bei der Postbank: Kunden müssen umdenken
    Simon Stich02.03.2024

    Die Postbank schafft einen ihrer wichtigsten Dienstleistungen ab: Ab Ende 2025 können Kunden in den rund 1.800 Partnergeschäften kein Bargeld mehr abheben. Das betrifft eine Vielzahl von Geschäften, von Schreibwarenläden bis hin zu kleineren Einzelhändlern. Für Kunden ergeben sich weitreichende Folgen.

  • Die EC-Karte auf dem Handy nutzen – wie geht das?
    Thomas Kolkmann01.03.2024

    Das Bezahlen per Smartphone ist praktisch und immer weiter verbreitet. Anfangs unterstützten die meisten Bezahl-Apps nur Kreditkarten, mittlerweile könnt ihr aber auch die EC-Karte eures Girokontos auf dem Android-Handy nutzen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, lest ihr hier.

  • Wie lange dauert es, eine Kreditkarte zu beantragen?
    Martin Maciej27.02.2024

    Es gibt zahlreiche Anbieter, bei denen man eine Kreditkarte erhalten kann. Das geht zum einen bei vielen Bankfilialen vor Ort, noch schneller aber findet man eine Kreditkarte online. Wie lange dauert es, eine Kreditkarte zu beantragen und wann bekommt man sie?

  • Wie viele Girokonten darf man haben? Das sagt die Schufa
    Martin Maciej27.02.2024

    Manchmal bieten Banken Aktionen für Neukunden, bei denen man für ein neues Girokonto eine neue Prämie bekommt. Hat man schon ein laufendes Bankkonto und möchte ein Angebot wahrnehmen, stellt man sich womöglich die Frage, wie viele Girokonten man haben darf.

  • Apple Pay funktioniert nicht: Was tun bei Problemen?
    Martin Maciej27.02.2024

    Hat man Apple Pay eingerichtet, kann man mit seinem iPhone an Kassen bezahlen. Manchmal schlägt aber schon die Einrichtung fehl oder die Bezahlung via Apple Pay geht nicht. Was kann man bei Problemen mit dem Bezahldienst tun?

  • Nummer 015210343975: Extremer Telefonterror – da hilft nur eins
    Marco Kratzenberg27.02.2024

    Ein Callcenter belästigt Zehntausende von Opfern unter der Handynummer 015210343975. Dahinter stecken Kriminelle, die an ihrem Betrug selbst dann noch verdienen, wenn nur eine von Tausend Personen auf ihre Lügen hereinfällt. Was wollen die Betrüger?

  • Scalable Capital Login: Anmelden und Depot verwalten
    Martin Maciej23.02.2024

    Mit dem Scalable-Capital-Login meldet ihr euch in eurem Kundenkonto an, um eure finanziellen Geschäfte beim Anbieter durchzuführen und zu verwalten. Die Anmeldung ist im Browser am Computer möglich. Wollt ihr die Geldgeschäfte am Smartphone organisieren, nutzt die Scalable-Capital-App für Android und iOS.

  • Comdirect: Geld kostenlos abheben – wo geht das?
    Martin Maciej20.02.2024

    Comdirect ist eine „Direktbank“. Das heißt, man betreibt keine eigenen Filialen. Damit verbunden ist auch, dass es keine eigenen Geldautomaten von Comdirect gibt. Wo kann man kostenlos Bargeld mit einem Konto bei Comdirect abheben?

  • Girokonto bei 1822direkt: 50 € Bonus + 3,3 % Zinsen auf Tagesgeld
    Martin Bosse18.02.2024

    Ihr sucht ein Girokonto mit umfangreichen Leistungen? Wenn ihr ein Konto bei der Sparkassen-Tochter 1822direkt eröffnet, erhaltet ihr derzeit 50 Euro Prämie und 3,3 Prozent Zinsen auf euer Tagesgeld. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut und zeigen euch, welche Vorteile es sonst noch bietet.

  • Online-Ausweis unsicher? Experte schlägt Alarm
    Simon Stich16.02.2024

    Ein Sicherheitsexperte schlägt Alarm: Eine Lücke in der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises soll Identitätsdiebstahl und unberechtigte Kontoeröffnungen ermöglichen. Angreifer könnten die Identität eines Nutzers komplett übernehmen, heißt es.

  • Warnung vor Nummer 01739754716: Gleich mehrfacher Betrug
    Marco Kratzenberg15.02.2024

    Hinter der Handynummer 01739754716 versteckt sich ein betrügerisches Callcenter, das euch gleich auf verschiedene Arten über den Tisch ziehen will. Von einem angeblichen Gewinn geht es zu Datendiebstahl, um schließlich bei einem unerwünschten Abo zu landen.

Anzeige
Anzeige