Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Gratis bei PS Plus: Neues Open-World-Adventure mit Zelda-Vibes ist da – und alle lieben es

Gratis bei PS Plus: Neues Open-World-Adventure mit Zelda-Vibes ist da – und alle lieben es

Gratis bei PS Plus: Neues Open-World-Adventure mit Zelda-Vibes ist da – und alle lieben es. (© Awaceb)

PS Plus hat diesen Monat etwas ganz Besonderes zu bieten: Tchia erscheint heute (am 21. März) und kann mit Release kostenlos von PS-Plus-Inhabern heruntergeladen werden. Das Beste aber: Tchia ist ein Open-World-Adventure mit heftigen Zelda-Vibes, und die Kritiker lieben es.

 
Steam
Facts 

Für gewöhnlich ist eher der Xbox Game Pass bekannt dafür, nagelneue Spiele ab Release für Abonnenten anzubieten. Mit dem Release des paradiesischen Open-World-Abenteuers Tchia auf PS Plus scheint sich Sony an einer ähnlichen Strategie zu versuchen. Leider erhaltet ihr Tchia aber nicht im normalen PS-Plus-Abo, sondern nur mit PS Plus Extra oder PS Plus Premium. Da es kein Vollpreisspiel ist, mag ein Abonnement nur wegen Tchia nicht wirklich verlockend sein.

Anzeige

Tchia ist ein tropisches Sandbox-Adventure mit liebevoller Story rund um die Kultur von Neukaledonien. Dabei lässt sich Tchia stark von The Legend of Zelda: Breath of the Wild inspirieren – und warum auch nicht? Immerhin ist das Gameplay von BotW wahnsinnig kreativ und spaßig. Sollte es ab jetzt mehr solcher Spiele geben, ist sicherlich niemand traurig.

Schaut in den Trailer zu Tchia:

Tchia: Adventure-Trailer und Veröffentlichungsdatum | PS4, PS5, deutsche Untertitel
Tchia: Adventure-Trailer und Veröffentlichungsdatum | PS4, PS5, deutsche Untertitel

Tchia steckt fantastische Kritiken ein: Ein entspanntes Abenteuer in der Karibik

In Tchia erkundet ihr mit einem jungen Mädchen die Insellandschaft von Neukaledonien, inklusive traumhafter Sonnenuntergänge, tropischer Wälder und karibischer Korallenriffe. Nachdem Tchias Vater von dem Tyrannen Meavora entführt wurde, müsst ihr auch auf die Reise machen, um ihn zu befreien – dabei steht euch die große Welt des Spiels aber völlig offen.

Anzeige

Ganz im Sinne von The Legend of Zelda: Breath of the Wild könnt ihr über jedes Hindernis klettern, habt einen Gleiter und dürft mit Segelbooten neue Inseln erkunden. Damit jedoch nicht genug, hat Tchia eine magische Kraft, die es ihr erlaubt, sich in jeden Gegenstand und jedes Tier zu verwandeln. Ihr wollt schneller vorankommen? Verwandelt euch in einen Vogel und fliegt! Oder geht als Fisch schwimmen und rollt als Ball umher.

Anzeige

Tchia ist nicht nur ein Open-World-Adventure, sondern lässt euch an Physik-Puzzles rätseln und fühlt sich wie eine riesige Sandbox an. Ein großer Punkt ist hier jedoch auch die Story, welche sich rund um die Kultur von Neukaledonien dreht: Die Entwickler stammen aus der Gegend und haben deshalb ein Spiel geschaffen, dass euch in die Mythen und den Alltag der Menschen dort eintauchen lässt. Das scheint auch wunderbar zu funktionieren: Die internationale Presse bewertet Tchia größtenteils sehr positiv und lobt besonders die Atmosphäre sowie die offene Welt des Spiels (schaut euch die Review-Übersicht auf Reddit an).

Direkt bei PS Plus: Zum Release am 21. März 2023 erscheint Tchia auch auf PS Plus und kann damit kostenlos von einigen Abonnenten (Premium und Extra) heruntergeladen werden. Tchia könnt ihr auf PS4, PS5 und auf Steam spielen.

Anzeige