Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Günstiger als gedacht: Dieses Motorola-Handy wird ein Überflieger

Günstiger als gedacht: Dieses Motorola-Handy wird ein Überflieger

Motorola hat einen echten Preis-Leistungs-Kracher der Oberklasse in Vorbereitung. (© GIGA)

Motorola könnte die Konkurrenz mit einem neuen Smartphone wirklich kalt erwischen. Das Edge 40 ist bereits kürzlich mit ersten Spezifikationen durchgesickert. Jetzt ist auch ein Preis bekannt und der hat es wirklich in sich. Da kann im Grunde kein anderer Hersteller mithalten, da Motorola auch nicht bei der Ausstattung spart.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola Edge 40 kostet nur 600 Euro

Als die ersten Informationen zum Motorola Edge 40 durchgesickert sind, hatten wir mit einem Preis von 750 Euro gerechnet. Schon das wäre wirklich attraktiv für die gebotene Ausstattung. Tatsächlich soll das Edge 40 laut neuesten Informationen nur schlappe 599 Euro kosten und dabei 8 GB RAM und 128 GB internen Speicher besitzen (Quelle: TheTechOutlook). Im Vergleich zu den vorherigen Gerüchten wird dort aber nicht der Snapdragon 8 Gen 2 zum Einsatz kommen, sondern ein MediaTek Dimensity 8020. Trotzdem dürfte das Smartphone eine hohe Performance bieten.

Ansonsten bleibt es bei den zuvor aufgetauchten Informationen. Motorola verbaut im Edge 40 ein 6,55-Zoll-Dual-Edge-AMOLED-Display mit 144 Hz. Der Akku soll 4.400 mAh groß werden und sich zügig wieder aufladen lassen. Als Hauptkamera kommt ein 50-MP-Sensor zum Einsatz und das Smartphone soll weiterhin wasserdicht sein. Mit einem Preis von 600 Euro würde Motorola damit fast schon in der Mittelklasse wildern. Samsung verlangt für das Galaxy A54 mittlerweile fast 500 Euro.

Motorola würde mit diesem Premium-Handy alle großen Hersteller mit ähnlicher Ausstattung unterbieten. Dort sind die Preise in letzter Zeit eher gestiegen statt gefallen. Da könnte das Edge 40 ein echter Geheimtipp werden.

Wir haben die 200-MP-Kamera von Motorola ausprobiert:

Mit dem Motorola Edge 30 Ultra auf 200-MP-Foto-Tour Abonniere uns
auf YouTube

Mehr Ausstattung im Motorola Edge 40 Pro

Wenn euch die Ausstattung des Edge 40 nicht ausreichen sollte, dann wird Motorola auch ein Pro-Modell mit Snapdragon 8 Gen 2 auf den Markt bringen. Dieses Handy soll dann aber schon 900 Euro kosten. Motorola verfolgt damit in etwas die Strategie und Preispolitik von Google. Es wird wieder spannend auf dem Smartphone-Markt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.