Huawei leidet seit 2019 unter einem US-Bann. Zuletzt sah es so aus, als ob sich die Lage wieder etwas beruhigen würde. Jetzt soll genau das Gegenteil passieren. In den USA soll nach dem Bann ein komplettes Verbot umgesetzt werden. Sollte dieses tatsächlich kommen, würde Huawei noch stärker getroffen werden.

USA wollen Produkte von Huawei komplett verbieten

Bisher kann Huawei in den USA weiterhin Produkte verkaufen, auch wenn zuletzt die Möglichkeiten dafür stark eingeschränkt wurden. Da geht es insbesondere um Hardware für Telekommunikation, die einige Unternehmen nutzen. Genau das könnte laut eines Vorschlags der Federal Communications Commission (FCC), die für die Zulassung neuer Geräte zuständig ist, bald Geschichte sein. Sämtliche neuen Produkte von Huawei, aber auch von ZTE und anderen chinesischen Unternehmen, die Überwachungsgeräte wie Kameras für den öffentlichen Raum verkaufen, sollen komplett verboten werden (Quelle: Reuters).

Für Huawei wäre das ein massiver Rückschlag. In den USA hat man mit diversen Unternehmen immer noch Geschäfte gemacht, da nur der Kauf von Hardware aus öffentlichen Mitteln untersagt war, nicht aber generell. Hier geht es aber auch in erster Linie um Infrastruktur für Telekommunikation, die US-Unternehmen vor Jahren angeschafft hatten und weiterhin nutzen. Sollte der Beschluss umgesetzt werden, würde Huawei komplett vom US-Markt verschwinden und alle US-Unternehmen müssten ihre Hardware über kurz oder lang komplett austauschen.

Abseits von den Smartphones baut Huawei weiterhin attraktive Produkte:

Huawei Watch D im Hands-On – GIGA@IFA Abonniere uns
auf YouTube

Huawei soll nationale Sicherheit der USA bedrohen

Grund für das komplette Verbot von Huawei-Hardware und anderen chinesischen Geräten soll die nationale Sicherheit sein. Die Verordnung über das Huawei-Aus wurde noch nicht beschlossen, es muss noch abgestimmt werden. Erst dann wird sich zeigen, wie groß die Auswirkungen auf den Huawei-Konzern wirklich sind. Schon jetzt spricht der Huawei-Chef von einem Überlebenskampf. Einfacher wird es für Huawei in jedem Fall nicht, besonders wenn noch andere Länder folgen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.