In der Gerüchteküche brodelt es wieder. Schon seit einer Weile gibt es zahlreiche Spekulationen, dass Nvidia sein Grafikkarten-Portfolio um zwei weitere Topmodelle erweitert – nun gibt es konkrete Insider-Informationen zum Starttermin der neuen Wunder-GPUs. 

 

Nvidia

Facts 

Nvidia RTX 3080 Ti & RTX 3070 Ti: Vorstellung Ende Mai geplant, sagen Insider

Obwohl beinahe alle RTX-Grafikkarten auf dem Markt restlos vergriffen sind, scheint Nvidia Ende des Monats zwei neue Modelle vorstellen zu wollen: die Nvidia GeFroce RTX 3070 Ti und RTX 3080 Ti – das berichtet zumindest videocardz.com. Laut den Informationen der Webseite soll Nvidia die Vorstellung der RTX 3080 Ti eigentlich schon für den 18. Mai 2021 geplant haben, der Termin wurde nun jedoch kurzerhand auf den 31. Mai 2021 verschoben.

Auch die RTX 3070 Ti soll im gleichen Atemzug offiziell präsentiert werden, die Test-Embargos hingegen werden voraussichtlich für beide Karten zu unterschiedlichen Zeitpunkten fallen. So sollen die Berichte zur RTX 3080 Ti bereits am 2. Juni 2021 online gehen, die Tests zur RTX 3070 Ti hingegen werden erst für den 9. Juni 2021 erwartet.

Auch erste technische Daten der beiden Karten wurden bereits geleakt – ob die Angaben der Wahrheit entsprechen, bleibt jedoch abzuwarten: 

Modell Nvidia GeForce RTX 3080 Ti Nvidia GeForce RTX 3070 Ti
GPU GA102-225 GA104-400
Recheneinheiten ~ 10.240 6.144
Grafikspeicher 12 GB GDDR6X 8 GB GDDR6X
GPU-Taktrate 
  • Base: 1.365 MHz
  • Boost: 1.665 MHz
  • Base: noch offen
  • Boost:  noch offen
Speicherschnittstelle 384-bit 256-bit
Speicher-Taktrate ~ 19 GHz ~ 19 GHz
TDP ~ 320 Watt noch offen

Und was ist sonst so in der Technik- und Gaming-Welt passiert? Wir verraten es euch in den GIGA Headlines: 

M2-Produktion und Sony-Rekord – GIGA Headlines

Neue Nvidia-Grafikkarten: Wie schnell werden RTX 3070 Ti & 3080 Ti?

Konkrete Leistungsdaten anhand erster Benchmarks sind bislang noch nicht verfügbar. Ein Blick auf die geleakten technischen Eigenschaften der RTX 3080 Ti lässt jedoch erste Vermutungen zu. So kann man davon ausgehen, dass die Karte höchstwahrscheinlich nur knapp unter dem Performance-Niveau der RTX 3090 in Spielen liegt, da sowohl die Anzahl der Recheneinheiten und die Taktrate auf einem ähnlichen Level liegen.

Zur RTX 3070 Ti hingegen lässt sich bislang nur wenig sagen. Allem Anschein nach wird sich die Karte erwartungsgemäß zwischen RTX 3070 und RTX 3080 positionieren, jedoch eher das Leistungsniveau der RTX 3070 erreichen. Es bleibt jedoch abzuwarten, welchen Mehrwert in Spielen die Ti-Version durch den schnelleren GDDR6X-Speicher erlangt. GIGA hält euch auf dem Laufenden.