Die Liefersituation beim iPhone 13 ist von Beginn an angespannt. Immerhin, etwas Hoffnung verschafft uns aktuell der Blick gen Amazon. Der Händler lässt uns ein Stück hoffen, für eine Entwarnung ist es aber noch zu früh.

 
Amazon
Facts 

Im Oktober wunderten wir uns: Warum schaffte es das neue iPhone 13 nicht mehr in die Top 10 der meistverkauften Smartphones bei Amazon? Die Erklärung: Amazon kann nur das verkaufen, was Apple liefert. Dies war nicht viel, bekanntlich kämpft der Hersteller aus Cupertino wie der Rest der Branche mit der aktuellen Mangelwirtschaft. Wer ein iPhone 13 kaufen möchte, der muss warten können.

iPhone 13 wieder in der Top 10: Amazon kann besser liefern

Jetzt schauen wir wieder in die Top und siehe da, das iPhone 13 belegt im Moment Platz 5 (Quelle: Amazon, Position gilt zum Zeitpunkt der Recherche). Unsere Vermutung: Die Liefersituation muss sich verbessert haben. Zumindest die Varianten des iPhone 13 mit den großen Speicheroptionen (256 und 512 GB) sind größtenteils direkt verfügbar. Beim günstigen Einstiegsmodell mit 128 GB gibt’s immerhin bei dem einen oder anderen Modell Termine für Anfang November. Kurz und gut: Wer für sich oder seine Liebsten ein iPhone 13 für Weihnachten kaufen möchte, der hat noch gute Chancen und kann gleich zuschlagen.

Nur auf günstigere Preise sollte man noch nicht gleich hoffen, denn von einem „Lagerdruck“ kann derzeit noch keine Rede sein. Amazon und der restliche Handel müssen das iPhone 13 nicht reduzieren.

Was macht beim iPhone 13 den Unterschied? Im Video erklären wir es:

iPhone 13: So unterscheiden sich die Modelle Abonniere uns
auf YouTube

Keine Hoffnung für die Pro-Modelle, Mini-Modell mit Rabatt

Etwas anders schaut dies schon beim iPhone 13 mini aus. Das kleinste Modell ist direkt lieferbar, Wartezeiten gibt’s keine. Je nach Farbe zahlt man auch schon mal weniger als bei Apple. So gibt’s das Modell mit 128 GB in der Farbe „Polarstern“ gegenwärtig schon für 779 Euro statt 799 Euro – 20 Euro gespart (bei Amazon ansehen). Doch wir können noch mehr sparen uns wurde nämlich ein Coupon im Wert von 45,03 Euro angezeigt. Am Ende zahlen wir also nur 733,92 Euro.

Das iPhone 13 mini wird bei Amazon schon günstiger und ist direkt verfügbar (Bildquelle: GIGA, Screenshot)

Keinerlei Entwarnung und Hoffnung existiert hingegen beim iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max. Größtenteils kann Amazon keinen Liefertermin nennen und wenn, dann müssen Kundinnen und Kunden mit ein bis zwei Monaten Lieferzeit rechnen. Für den Weihnachtsmann dürfte dies in vielen Fällen schlichtweg zu spät sein und man sollte lieber umdisponieren.