Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iPhone 15: Termin für Apple-Event sickert bereits durch

iPhone 15: Termin für Apple-Event sickert bereits durch

Schon mal im Kalender markieren. (© IMAGO / Pond5 Images)
Anzeige

Vieles ist schon zum iPhone 15 bekannt, doch wann genau Apple die neue Modellreihe vorstellen wird, war bisher noch unklar. Doch nun sickert ein möglicher Termin fürs dazugehörige Apple-Event durch. Entsprechende Hinweise sind da eindeutig.

Die Präsentation des iPhone 15 steht an, doch wann? Über eindeutige Hinweise für einen konkreten Termin berichten die Kollegen von 9to5Mac.

Anzeige

Apple-Event zum iPhone 15 wahrscheinlich am 13. September

Deren Informationen zufolge plant Apple, die neue iPhone-Modellreihe in der dritten Septemberwoche vorzustellen. Nicht nur eine Quelle behauptet gegenüber dem Portal, dass Mobilfunkanbieter für den 13. September 2023 eine Urlaubssperre verhängt haben. Bedeutet, niemand soll sich am besagten Tag freinehmen dürfen.

Nur ein Zufall? Eher nicht, schließlich rechnen Branchenexperten so oder so mit einer Vorstellung des iPhone 15 im September. Von wenigen Ausnahmen abgesehen ist das der übliche Monat für neue iPhones.

Anzeige

Im letzten Jahr stellte Apple das iPhone 14 an einem Mittwoch, dem 7. September, vor. Der 13. September 2023 wiederum fällt gleichfalls auf einen Mittwoch. Obwohl Apple neue iPhones in der Vergangenheit neue iPhones auch schon an Dienstagen präsentierte, deuten die Hinweise der Mobilfunkanbieter eher auf besagten Mittwoch hin.

Absolut sicher – das iPhone 15 wird mit der Systemvariante iOS 17 ausgeliefert:

iOS 17: Die 5 besten Neuerungen Abonniere uns
auf YouTube

Termine für Bestell- und Verkaufsstart

Sollte der 13. September am Ende tatsächlich zutreffen, dürfte Apple die Vorbestellungen ab Freitag, den 15. September, entgegennehmen. Eigentlicher Verkaufsstart für das iPhone 15 wäre dann eine Woche später, am Freitag, dem 22. September.

Anzeige

Ob jedoch alle Modelle schon so frühzeitig bestellt werden können, ist nicht ganz klar. Wir erinnern uns: Im letzten Jahr zeigte Apple zwar das iPhone 14 Plus am selben Tag wie die anderen Varianten, kaufen konnte man es jedoch erst im Oktober. Sollte Apple mit Produktionsproblemen zu kämpfen haben, könnte ein gestaffelter Marktstart durchaus in Erwägung gezogen werden.

Erwartet wird, dass alle Variante des iPhone 15 in diesem Jahr den Lightning-Anschluss hinter sich lassen und Apple erstmals USB‑C bei den Handys integriert. Derweil bleibt es bei den vier unterschiedlichen Varianten – iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max. Den neuen A17-Chip werden wir wohl nur in den Pro-Modellen sehen. Dafür erhalten die beiden Standard-Modelle den A16 aus dem Vorjahr und erstmals auch eine Dynamic Island im Display.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige