Kann ich Google Stadia überhaupt nutzen? Finde es mit nur einem Klick heraus

Daniel Hartmann

In einer kurzen Präsentation enthüllte Google mehr über ihren Streaming-Service Stadia. Darunter Informationen zur erforderlichen Internetverbindung, Preisen und den zum Start verfügbaren Spielen.

Die wichtigste Frage, die sich bezüglich eines Streaming-Angebotes für Videospiele stellt, lautet natürlich: Wie schnell muss meine Internetverbindung sein, damit ich spielen kann? Auf der Präsentation stellte Google die erforderlichen Mbit-Zahlen für Streaming in 720p, 1080p und 4K vor.

Wer sich nicht sicher ist, was die eigene Internetverbindung leisten kann, überprüft diese einfach über diesen Link zum Speedtest von Google Stadia:

Google Stadia Speedtest *

Ist die Frage der Verbindung geklärt, kommt die zweite wichtige Frage: Welche Spiele kann ich über Google Stadia streamen? Die Liste der Spiele enthält neben einigen unveröffentlichten Titeln (in der Liste fett markiert), auch einige Überraschungen parat.

Liste der Google Stadia-Spiele (Stand: 7. Juni 2019):

  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Baldur’s Gate 3
  • Borderlands 3
  • Darksiders Genesis
  • Destiny 2
  • Doom 2016
  • Doom Eternal
  • Dragon Ball Xenoverse 2
  • Farming Simulator 19
  • Final Fantasy XV
  • Football Manager
  • Get Packed
  • GRID
  • Gylt
  • Just Dance
  • Metro Exodus
  • Mortal Kombat 11
  • NBA 2K
  • Power Rangers: Battle for the Grid
  • Rage 2
  • Samurai Shodown
  • The Elder Scrolls Online
  • Thumper
  • Tomb Raider Definitive Edition
  • Shadow of the Tomb Raider
  • Rise of the Tomb Raider
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint
  • Tom Clancy’s The Division 2
  • Trials Rising
  • The Crew 2
  • Wolfenstein: Youngblood

Zusätzlich kündigte Google an, dass auch die großen Publisher EA, Rockstar und Capcom in Zukunft Titel für Google Stadia veröffentlichen werden. Welche das sein werden, ist noch nicht bekannt. Überraschenderweise findet sich unter den Spielen auch das eigentlich Epic Store-exklusive Metro: Exodus.

Wenn unter den zum Release angekündigten Spielen auch etwas für dich dabei ist, stellt sich folglich die dritte wichtige Frage: Was kostet mich das Ganze? Die Basis-Version von Google Stadia ist kostenlos und bietet eine Auflösung von bis zu 1080p und Stereo-Sound. Für monatlich 9,99 € gibt es eine Auflösung von bis zu 4K und 5.1 Surround-Sound, dazu erhältst du regelmäßig kostenlose Spiele (den Anfang macht Destiny 2: The Collection) und es gibt exklusive Angebote für Stadia Pro Abonnenten. Die Spiele werden separat gekauft und stehen dem Nutzer unabhängig vom Abo zur Verfügung.

Zu Verkaufsbeginn gibt es bereits zum Vorbestellen eine limitierte Google Stadia Founder’s Edition. Diese enthält einen Chromecast Ultra, um auch auf dem Fernseher Stadia nutzen zu können, einen exklusiven Controller, drei Monate Stadia Pro und einen Buddy Pass, der einem Freund ebenfalls drei Monate Stadia Pro gewährt. Das Ganze ist für den Preis von 129 €  zu haben.

Für Stadia Pro-Abonnenten soll der Streaming-Service ab November 2019 verfügbar sein, die Basis-Variante gibt erst 2020.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
8 faszinierende Ideen, die Google Stadia umsetzen will.

Nun da du schon Einiges über Google Stadia weißt und die wichtigen Daten, wie Verbindungsgeschwindigkeit, Spiele und Preis bekannt sind: Planst du, Google Stadia zu nutzen und möglicherweise auch das Abo-Modell zu versuchen? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung