Im Preisbereich bis 500 Euro führt an Xiaomi fast kein Weg vorbei. Mit dem neuen Edge 30 will Motorola der Dominanz der Chinesen aber etwas entgegensetzen. Zum Preis von 450 Euro kann sich das Motorola-Handy zweifellos sehen lassen – und soll laut Herstellerangaben sogar einen Rekord gebrochen haben.

 
Motorola Mobility
Facts 

Rund zwei Monate nachdem das Pro-Modell vorgestellt wurde, bringt Motorola nun die Standardvariante des Motorola Edge 30 in den Handel. Die ist deutlich günstiger als der Profi-Bruder und kostet nur 449,99 Euro statt 799 Euro. Dafür müssen Käufer natürlich einige Abstriche machen, unterm Strich bietet das Moto 30 Edge aber trotzdem eine bemerkenswerte Ausstattung.

Motorola Edge 30 ist laut Hersteller „dünnstes 5G-Handy weltweit“

Das Motorola Edge 30 von vorne und hinten. (Bildquelle: Motorola)

Beim Blick auf das Datenblatt könnte der ein oder andere potenzielle Xiaomi-Käufer ins Grübeln kommen. Zu den Highlights des Motorola Edge 30 gehören:

  • 6,5-Zoll-Display (OLED, 144 Hz, 2.400 x 1.080 Pixel)
  • Achtkern-Prozessor, bis zu 2,5 GHz (Snapdragon 778G+)
  • 8 GB RAM
  • 128 GB Speicher
  • Triple-Kamera (50 MP Hauptkamera + 50 MP Weitwinkel + 2 MP Tiefensensor)
  • 32-MP-Frontkamera
  • Stereo-Lautsprecher
  • IP52-Wasserschutz
  • 5G
  • 4.020 mAh Akku inkl. Schnellladen mit bis 33 Watt
  • Android 12 (Update-Garantie: 2 Jahre Android-Updates + 3 Jahre Sicherheitsupdates)
  • Farben: Grau, Grün, Silber

Mit seiner Bauhöhe von 6,79 mm ist das Motorola Edge 30 das „dünnste 5G-Handy weltweit“, so Björn Simski, Director und General Manager von Motorola Deutschland. Auf die Waage bringt es vergleichsweise leichte 155 Gramm.

Die Pro-Variante des Motorola Edge 30 im Video:

Motorola Edge 30 Pro: Top-Smartphone mit Stift

Xiaomi hat zuletzt das Poco F4 GT vorgestellt

Muss sich Xiaomi nun warm anziehen? Das kommt drauf an. Zuletzt hat der Hersteller über seine Untermarke Poco ein echtes Produktfeuerwerk gezündet. Unter anderem wurde das neue Smartphone-Flaggschiff Poco F4 GT vorgestellt, das dem Motorola-Handy vor allem bei Leistung und der Schnelllade-Funktion überlegen ist. Dafür punktet das Moto 30 Edge mit dem vielleicht eleganteren Design, ist günstiger und natürlich dünner. Ab dem 28. April ist das Motorola Edge 30 in Deutschland erhältlich.