Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Kurioses iPad-Problem: Keine geraden Linien mehr möglich

Kurioses iPad-Problem: Keine geraden Linien mehr möglich

Apple erschwert den Display-Austausch beim iPad.Unsplash)

Apple mag es nicht, wenn Drittanbieter die Reparatur übernehmen. Neu ist aber, dass Apple bewusst die Funktionalität von iPads einschränkt, wenn das Display ausgetauscht wird. Mit dem Apple Pencil 2 lassen sich dann einfach keine geraden Linien mehr ziehen.

 
Apple
Facts 

Apple erschwert Display-Austausch bei iPads

Apple zwingt freie Werkstätten dazu, bei Reparaturen Originalteile zu verwenden. Was bei iPhones und Macs bekannt ist, betrifft aber anscheinend auch eine andere Gerätekategorie. Die britische Firma iCorrect musste gerade nach eigenen Angaben feststellen, dass der Austausch des iPad-Displays zu Problemen mit dem Apple Pencil 2 führen kann. Offenbar sind beide Komponenten derart aufeinander abgestimmt, dass der Eingabestift nur korrekt mit Bildschirmen funktioniert, die direkt von Apple stammen.

Anzeige

Nach dem Bildschirmtausch merkten die Reparateure, dass der Apple Pencil 2 nicht mehr wie zuvor funktionierte, da dieser anscheinend nur mit dem Logikboard des ursprünglichen Bildschirms zusammenarbeitet. Das führt in der Praxis dazu, dass der Stift keine geraden Linien mehr zeichnen kann.

Das Problem betrifft die aktuellen iPad-Pro-Modelle, aber laut Nutzerberichten auch das iPad mini 6, das ebenfalls mit dem Pencil 2 kompatibel ist. Der iCorrect-Chef Panesar spricht in diesem Zusammenhang von einer „Strafmaßnahme“ (Quelle: Forbes).

Anzeige

Das Phänomen der sogenannten Serialisierung zieht sich auch durch andere Apple-Produkte, wie beispielsweise iPhone-Akkus und MacBook-Komponenten. Kritiker wie der Aktivist Louis Rossmann sehen darin einen Versuch, Kunden dazu zu zwingen, ausschließlich bei Apple und autorisierten Reparaturbetrieben Hilfe zu suchen.

iPadOS 17 steht vor der Tür:

iPadOS 17: Die 5 wichtigsten neuen Funktionen
iPadOS 17: Die 5 wichtigsten neuen Funktionen Abonniere uns
auf YouTube

Recht auf Reparatur könnte Apple einschränken

Ein auf EU-Ebene eingeführtes Recht auf Reparatur könnte Apple in Zukunft einen Strich durch die Rechnung machen und die Praxis der Serialisierung verbieten. Dass öffentlicher Druck zu einem Sinneswandel bei Apple führen kann, hat bereits vor Jahren der Display-Tausch bei iPhones gezeigt. Auch hier hatte Apple eine Art Kopierschutz gegen Drittanbieter-Ersatzteile erst eingeführt, später dann aber wieder zurückgezogen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige