Lenovo steht kurz vor der Präsentation eines neuen Android-Tablets, das auf dem Xiaoxin Pad Pro beruht. Schon vorab stehen zentrale Infos bereit, was die Ausstattung angeht. Das OLED-Display kommt auf 12,6 Zoll und bietet 120 Hertz.

Lenovo: Großes Android-Tablet in Planung

Nach dem Xiaoxin Pad Pro, das auf 11 Zoll kommt, möchte Lenovo allem Anschein nach noch eine größere Version anbieten. Ein neuer Leak weist darauf hin, dass das OLED-Display eine Diagonale von 12,6 Zoll bietet und dabei eine flüssige Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz vorweisen kann. Das Gehäuse besteht aus Metall und der Rahmen ist vergleichsweise schmal gehalten. Erinnerungen an das iPad Pro werden wach.

Auf der Rückseite des Tablets sind zwei Kameras zu finden. Die Hauptlinse erlaubt Bilder mit bis zu 13 MP, bei der zweiten sind es 5 MP. Selfies sollen mit maximal 8 MP möglich sein. Auch an einen Time-of-Flight-Sensor für Bokeh-Aufnahmen hat Lenovo gedacht. Das Tablet selbst kommt auf ein Gewicht von 565 Gramm und ist 5,63 mm dünn.

Das Xiaoxin Pad Pro gibt es bald auch in einer größeren Variante. Bild: Lenovo.

Beim Prozessor kommt ein schneller Snapdragon 870 zum Einsatz. Zum Arbeits- und Festspeicher stehen noch keine Informationen bereit. Anders sieht es beim Akku aus, der auf eine Kapazität von 10.200 mAh kommt und sich mit 45 Watt wieder aufladen lässt. Zum Lieferumfang gehört aber wohl nur ein 30-Watt-Ladegerät (Quelle: Digital Chat Station bei Weibo).

Im Video: Darauf solltet ihr beim Kauf eines Tablets unbedingt achten.

Tablets: So findet ihr das richtige

Großes Xiaoxin Pad Pro: Preis noch unbekannt

Wann und zu welchem Preis Lenovo die größere Version des Xiaoxin Pad Pro in den Handel geben wird, steht noch nicht fest. Die Standardausführung ist hierzulande nur über China-Shops zu bekommen. Lange dürfte es nach den umfangreichen Leaks aber nicht mehr dauern, bis Lenovo das neue Android-Tablet offiziell vorstellt.