Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. LG verärgert Kunden: Fernseher nach Update schlechter

LG verärgert Kunden: Fernseher nach Update schlechter

LGs neues Software-Update bringt eine Menü-Vollbildansicht mit. (© LG)

LG stellt derzeit ein Update für einige seiner Fernseher mit webOS 5 zur Verfügung. Dadurch verändert sich die Benutzeroberfläche, die nun an webOS 6 erinnert. Nutzer müssen sich an eine neue Vollbildansicht gewöhnen, die keine nützliche Leiste mehr enthält.

 
LG Electronics
Facts 

LG: Vollbildansicht nach Software-Update

Seit dem 17. Mai ist LG dabei, ein Software-Update für einige seiner Fernseher zu verteilen. Nutzer werden den Unterschied unmittelbar bemerken, denn die Benutzeroberfläche hat sich spürbar verändert. Anders als zuvor steht die nützliche Leiste am unteren Bildschirmrand nicht mehr zur Verfügung. Über diese ließen sich Funktionen und Apps aufrufen.

Anzeige

Mit dem Update 4.41.35 für webOS 5 erhalten Smart-TVs eine Ansicht, die bereits von webOS 6 bekannt ist. Die neue Vollbildansicht ist bei OLED- und LED-Fernsehern von LG aus dem Jahr 2020 zu erwarten. Unter anderem sind die Modelle LG ZX, GX, CX und BX betroffen, neben Fernsehern der Reihe NANO und UN.

Laut einem LG-Sprecher wurde die Änderung eingeführt, um die Benutzerfreundlichkeit und Navigation zu verbessern. Kunden dürften auch weiterhin erwarten, dass sie nach dem Kauf eines LG-Fernsehers weiter unterstützt werden (Quelle: FlatpanelsHD).

Anzeige

Falls Nutzer die neue Ansicht nicht mögen und lieber zur alten zurückkehren möchten, dann können sie die webOS-5-Variante über die Einstellungen finden. Alternativ kann auch das Einspielen des Updates selbst verhindert werden, indem die automatische Aktualisierung ausgeschaltet wird.

Darauf solltet ihr beim TV-Kauf achten:

Fernseher – So findet ihr den Richtigen
Fernseher – So findet ihr den Richtigen Abonniere uns
auf YouTube

LG: webOS 23 nur für neueste Fernseher

Bei aktuellen Fernsehern ab dem Frühjahr 2023 setzt LG auf webOS 23, das sich deutlich von den Vorgängern unterscheidet. Besitzer etwas älterer Smart-TVs schauen aber in die Rühre. Der Hersteller verfolgt keine Pläne, webOS 23 auf Fernseher einzuspielen, die vor 2023 auf den Markt kamen.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige