Sony hat einen kabellosen Lautsprecher vorgestellt, der mit einem ganz besonderen Design und Materialmix überzeugen möchte. Der LSPX-S3 ist dabei nicht nur ein smarter Speaker, sondern auch eine Lampe, die Kerzenlicht simuliert. Ausgesprochen günstig ist der Lautsprecher aber nicht.

 

Sony

Facts 

Sony LSPX-S3: Neuer Bluetooth-Lautsprecher mit Licht

Sony präsentiert mit dem LSPX-S3 einen außergewöhnlichen Lautsprecher, der auch als Lampe funktioniert. Ein ganzer Raum lässt sich so zwar nicht beleuchten, doch für die richtige Stimmung kann das simulierte Kerzenlicht sicher sorgen. Eines der Highlights des Lautsprechers ist der Hochtöner aus Glas, der vom Hersteller als „organische Glasröhre“ beschrieben wird.

Der LSPX-S3 bietet einen integrierten Lautsprecher mit einem Durchmesser von 46 mm. Hinzu kommt ein Passiv-Radiator für den Bass. An eine LDAC-Technologie für noch besseren Sound hat der Hersteller bei der Produktion ebenfalls gedacht. Bei Bedarf lassen sich zwei LSPX-S3 kombinieren. In diesem Fall dient einer der Lautsprecher als linker, der andere als rechter Audiokanal (Quelle: Sony).

Das Kerzenlicht kann sich passend zur jeweils abgespielten Musik bewegen. Es stehen insgesamt 32 Helligkeitsstufen sowie vier unterschiedliche Modi bei der Beleuchtung zur Verfügung. Aufgeladen wird der Lautsprecher über USB Typ-C. Sony zufolge beläuft sich die Akkulaufzeit auf acht Stunden. Das Gewicht des LSPX-S3 liegt bei 1,1 Kilo. Ein Mikrofon ist mit von der Partie, wobei keine Angaben zu digitalen Assistenten gemacht werden. Von einer Unterstützung ist also nicht auszugehen.

Mehr zum Sony LSPX-S3 gibt es hier im Video:

Sony LSPX-S3: Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenlicht

Sony LSPX-S3: Neuer Lautsprecher für 349 Euro

Sony bietet den kabellosen Lautsprecher für 349 Euro an. Offiziell kommt der LSPX-S3 am 31. Juli 2021 in den Handel. Bei Amazon kann der Lautsprecher aber bereits vorbestellt werden (Sony LSPX-S3 bei Amazon).