Der Joy-Con-Drift der Nintendo Switch war schon immer ein Problem. Nintendo ist zwar kulant und tauscht die Joy-Cons der betroffenen Nutzer kostenlos aus – nervig ist die Fehleranfälligkeit der Hardware aber dennoch. Für 30 Euro könnt ihr euch auf Amazon aber ein Gadget kaufen, welches das Problem ein für alle Mal löst.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Switch-Gadget sagt Joy-Con-Drift den Kampf an

Viele Switch-Spieler kennen das Problem. Anfangs funktionieren die Joy-Cons noch einwandfrei. Doch nach ein paar Monaten nimmt das Schicksal seinen Lauf. Plötzlich läuft der Spielcharakter los, obwohl man den Stick gar nicht anfasst oder die Kamera dreht sich urplötzlich konstant in eine Richtung. Der Joy-Con-Drift hat zugeschlagen.

Jetzt heißt es also, sich mit dem Kundensupport von Nintendo auseinandersetzen und eine kostenlose Reparatur oder einen Austausch in Auftrag geben. Doch mit etwas Pech steht man nach einer Weile wieder vor dem gleichen Problem. Dafür muss es doch eine Lösung geben?

Und ja, die gibt es: Hall-Effekt-Joysticks. Denn im Gegensatz zum Original von Nintendo kommt hier kein klassisches Potenziometer zum Einsatz, welches im Laufe der Zeit immer weiter verschleißt. Controllern mit Hall-Effekt-Technologie setzen auf eine kontaktlose Funktionsweise, die also effektiv dafür sorgt, dass es keine mechanische Abnutzung des Bauteils gibt.

Und tatsächlich können bastelerfahrene Switch-Spieler ihre Joy-Cons mit einem passenden Kit umrüsten. Auf Amazon kostet ein entsprechendes Hall-Effekt-Paket mit zwei Joy-Con-Sticks 31,70 Euro. Das Viererpaket schlägt mit 56,70 Euro zu Buche (bei Amazon anschauen).

AKNES GULIKit Hall Sensing Joystick Reparatur Kit für JoyCon, Rechts Links Joy Con Controller Joysti
AKNES GULIKit Hall Sensing Joystick Reparatur Kit für JoyCon, Rechts Links Joy Con Controller Joysti
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.02.2023 16:39 Uhr

Neben den Sticks ist im Paket auch noch folgendes enthalten, um den Austausch der Joy-Con-Sticks vornehmen zu können:

  • zwei magnetische Schraubendreher (1x Kreuzschlitz, 1x Y-Form)
  • eine Pinzette
  • ein Hebelwerkzeug aus Plastik
  • 18 bzw. 36 Ersatzschrauben
  • zwei bzw. vier Ersatzkappen für die Joy-Con-Stick

Im Moment vergeben die Käufer lediglich 3,4 von 5 möglichen Sternen. Die Erklärung: Aktuell scheint es Probleme bei der Qualitätssicherung der Sticks zu geben. Zwei Spieler berichten von Defekten oder einem falsch beigelegten Schraubendreher und haben die Ware zurückgehen lassen. Andere hingegen sind vollkommen aus dem Häuschen und vergeben 5 Sterne.

Auf der Suche nach weiterem Switch-Zubehör? Wir haben da noch ein paar Empfehlungen für euch:

Switch-Zubehör: So holt ihr mehr aus eurer Konsole raus! Abonniere uns
auf YouTube

Gut zu wissen: Joy-Con-Reparatur ist knifflig

Was Switch-Spieler vor dem Kauf wissen sollten: Der Austausch der Joy-Con-Sticks ist kein leichtes Unterfangen. Auf iFixit finden Bastler Anleitungen für den Austausch des linken und des rechten Joy-Cons (zur Anleitung für den linken Joy-Con / zur Anleitung für den rechten Joy-Con). Auch der Amazon-Verkäufer weist darauf hin, dass potenzielle Käufer nur zuschlagen sollten, wenn sie sich die Reparatur zutrauen.

Wenn wir schon bei Switch-Problemen sind – diese 6 Kritikpunkte sollte Nintendo auch mal so langsam angehen:

Die Reparatur-Experten von iFixit geben an, dass der Austausch pro Joy-Con-Stick etwa 30 Minuten in Anspruch nimmt. Nach dem Abschluss der Reparatur müssen die Sticks im Einstellungsmenü der Nintendo Switch neu kalibriert werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Zuletzt wird ein Neustart der Konsole empfohlen.