OnePlus-Smartphones werden zwar immer teurer, es fehlt ihnen aber weiterhin an Ausstattungsmerkmalen, die in der Oberklasse mittlerweile einfach dazugehören. Zumindest einen großen Nachteil will OnePlus jetzt angehen. Das wird auch wirklich Zeit.

 

OnePlus 8

Facts 
OnePlus 8

OnePlus 8 mit IP-Zertifizierung

Während große Smartphone-Hersteller wie Samsung, Huawei oder Apple ihre Smartphones schon seit vielen Jahren mit einer IP-Zertifizierung ausstatten und damit gegen Staub und Wasser absichern, hat sich OnePlus davor bisher gesträubt. Laut neuesten Informationen, so GizmoChina, sollen das OnePlus 8 und OnePlus 8 Plus beide über eine IP-Zertifizierung verfügen. Welche genau, ist nicht bekannt. Samsung, Huawei und Apple setzen auf IP68 – wobei Huawei in günstigeren Versionen auch nur einen Spritzwasserschutz verspricht. Demnach könnte es durchaus Unterschiede zwischen den beiden Versionen geben.

Doch woher der Sinneswandel? Das OnePlus 8 muss im Grunde die High-End-Features bieten, die die Konkurrenz bereitstellt, um weiterhin am Markt bestehen zu können. Die Smartphones sind nicht mehr so günstig wie früher und orientieren sich nun im oberen Preissegment. Entsprechend ist eine IP-Zertifizierung nötig – und könnte dann auch den höheren Preis der neuen Generation begründen. Außerdem verzichtet OnePlus dieses Mal beispielsweise auf eine ausfahrbare Kamera, sodass das Gehäuse wirklich dicht wäre.

OnePlus 7T bei Amazon kaufen

Das OnePlus 7T Pro ausprobiert:

OnePlus 7T Pro im Hands-On: Im Detail verfeinert

OnePlus 8 mit kabelloser Ladefunktion?

Neben der IP-Zertifizierung sollen die OnePlus-8-Smartphones auch endlich kabellos aufgeladen werden können. Dieses Feature fehlt den Handys aus China ebenfalls seit dem Marktstart und wird bei jedem neuen Modell von den Fans beklagt. OnePlus begründet das damit, dass sich die Smartphones kabellos nicht so schnell aufladen lassen. Doch das dürfte jetzt wohl auch Geschichte sein. Die chinesischen Hersteller haben sowohl per Kabel als auch kabellos neue Laderekorde aufgestellt, sodass das OnePlus 8 endlich davon profitieren kann.

Bei den vielen Verbesserungen mit der IP-Zertifizierung, der kabellosen Ladefunktion, einem 120-Hertz-Display und neuem Prozessor, wird der Preis vermutlich wieder steigen. Dann würde ein OnePlus 8 Pro aber genau so gut sein wie ein Samsung Galaxy S20 – zumindest in der Ausstattung laut Datenblatt.