Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Pixel 8a auf Bildern: So sieht Googles Mittelklasse-Handy aus

Pixel 8a auf Bildern: So sieht Googles Mittelklasse-Handy aus

Nach dem Pixel 7a steht der Nachfolger fast vor der Tür. (© GIGA)
Anzeige

Ein bekannter Leaker hat Renderbilder veröffentlicht, die das kommende Google Pixel 8a zeigen sollen. Im Vergleich zum Vorgänger sieht das neue Handy hier deutlich runder aus, während die Rückseite der Kamera gleich bleibt. Android 14 und Googles Prozessor Tensor G3 gelten als bestätigt.

Google Pixel 8a auf Renderbildern zu sehen

Nach dem Pixel 8 und Pixel 8 Pro rückt nun das günstigere und nicht ganz so leistungsstarke Pixel 8a in den Fokus. Nachdem bereits ein erstes Foto aufgetaucht ist, welches das Mittelklasse-Handy zeigen soll, gibt es nun einige Renderbilder. Sollten diese tatsächlich das Design des Pixel 8a zeigen, wird sich das Handy schon auf den ersten Blick von seinem Vorgänger unterscheiden.

Anzeige
Das Google Pixel 8a von vorne und hinten. (Bildquelle: Smartprix)

Der größte Unterschied zum Pixel 7a sind die deutlich abgerundeten Ecken. Während der Vorgänger noch eher kantig daherkam, sind Rahmen und Display des Pixel 8a spürbar runder gestaltet. Das Display soll eine Diagonale von 6,1 Zoll bieten und von einer Selfie-Kamera unterbrochen werden. Eine 2,5D-Oberfläche ist zu erwarten, bei der das Display-Glas an der Seite abgerundet ist.

Anzeige

Auf der Rückseite halten sich die Veränderungen dagegen in Grenzen. Es bleibt bei der bisherigen Optik des Kamera-Vizors. Wie beim Vorgänger dürfte eine Dual-Kamera verbaut sein.

Am unteren Rand befinden sich der USB-C-Anschluss und Stereo-Lautsprecher, während oben erneut ein Lautsprecher und vermutlich eine Ultrabreitband-Antenne platziert sind. Mit kolportierten Abmessungen von 152,1 x 72,6 x 8,9 mm ist das Pixel 8a etwas kompakter, schmaler und dünner als das Pixel 7a (Quelle: Smartprix).

Anzeige

Im Video: Das halten wir vom Google Pixel 7a.

Pixel 7a im Hands-On: Google, günstig und gut Abonniere uns
auf YouTube

Pixel 8a: Android 14 und Tensor G3

Es gilt als sicher, dass Android 14 auf dem Pixel 8a vorinstalliert sein wird. Außerdem ist mit dem Google-Prozessor Tensor G3 zu rechnen, dem 8 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen könnten. Darauf deutet zumindest ein Benchmark-Ergebnis hin, das im August 2023 veröffentlicht wurde. Das Pixel 8a soll irgendwann im Jahr 2024 auf den Markt kommen.

Anzeige