Auf der PlayStation 5 wird es wohl bald noch einfacher werden, mit Freunden zusammen zu zocken. Laut einem Brachen-Insider will Sony in den nächsten Monaten ein neues Feature bringen, das auf dem PC bereits große Beliebtheit genießt.

 
PlayStation 5
Facts 

Discord: PlayStation 5 soll neue Option für Voice-Chat erhalten

Wenn ihr auf dem PC häufig mit Freunden zockt, werdet ihr früher oder später vermutlich auf einen Discord-Server eingeladen. Der Onlinedienst hat sich in der Gaming-Welt zu einem der bekanntesten und beliebtesten Optionen für Voice-Chat entwickelt. Der bekannte Branchen-Insider Tom Henderson will jetzt erfahren haben, dass Discord bald auch auf der PlayStation 5 verfügbar sein soll.

Die Informationen kommen laut Henderson von mehreren Quellen. Eine davon soll bereits vor Monaten Details zum Profi-Controller für die PlayStation 5 verraten haben, den Sony vor kurzem enthüllt hat. Die Implementierung von Discord soll sich jetzt bereits seit einiger Zeit in den letzten Schritten befunden haben. Henderson rechnet damit, dass der Dienst zusammen mit Version 7.00 der PS5-Software erscheinen soll. Version 6.00 wird Mitte September erwartet (Quelle: exputer).

Sony stellt den DualSense Edge für die PlayStation 5 vor:

Sonys DualSense Edge für die PS5

Sony arbeitet seit über einem Jahr an der Discord-Integration

Sony plant bereits seit einer ganzen Weile, Discord auf die PlayStation 5 zu bringen. Die offizielle Ankündigung dafür kam bereits im Mai 2021. PlayStation-CEO Jim Ryan bewarb das Feature damit, dass man Spieler auf der ganzen Welt miteinander verbinden wolle, um neue Freundschaften zu schließen, Gemeinschaften zu bilden und lustige Erfahrungen miteinander zu teilen (Quelle: Sony).

Auch wenn es wohl etwas dauert, bis Discord schließlich auf der PlayStation 5 verfügbar sein wird, könnt ihr bereits euren PSN-Account mit Discord verknüpfen. Das hat den Vorteil, dass eure Kontakte auf Discord sehen können, welches Spiel ihr gerade auf der PlayStation zockt.