In Pokémon GO machen sich die Taschenmonster bald hübsch – ein neues Pokémon bringt sogar eine dazu passende Spielmechanik mit: Es lässt sich von euch äußerlich verwandeln. Was ihr mit dem Pudel-Monster anstellen könnt und was euch außerdem im kommenden Event erwartet, erfahrt ihr hier.

 

Pokémon GO

Facts 

Pokémon GO stellt Formwandel vor

Pokémon-GO-Fans steht ein neues, äußerst schickes Event bevor: Die Fashion Week. Wie schon im vergangenen Jahr wird wieder die Liebe zur Mode gefeiert. Wie? Nun, unter anderem mit einem neuen Pokémon. Das Pudel-Pokémon Coiffwaff feiert sein Debüt im Mobile-Game und bringt noch dazu ein nettes Feature mit.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
18 nervige Pokémon, die dich um den Verstand bringen

Wie in Pokémon X und Y könnt ihr nämlich wieder Stylist oder Stylistin spielen. Coiffwaff hat auch in Pokémon GO verschiedene Formen, zwischen denen ihr euch entscheiden könnt. In der Wildnis trefft ihr es immer in seiner Zottelform an.

Wenn ihr jedoch bereit seid 25 Coiffwaff-Bonbons und 10.000 Sternenstaub für einen Formwandel auszugeben, könnt ihr es nach Belieben frisieren – wenn auch mit Einschränkungen.

Das sind eure Möglichkeiten:

Zottelform Weltweit (in Wildnis)
Damenschnitt Weltweit (Formwandel)
Kavalierschnitt Weltweit (Formwandel)
Fräuleinschnitt In Amerika (Formwandel)
Diamantenschnitt In Europa, Afrika und im Nahen Osten (Formwandel)
Sternchenschnitt In Asien-Pazifik (Formwandel)
Königinnenschnitt In Frankreich (Formwandel)
Kabuki-Schnitt In Japan (Formwandel)
Herrscherschnitt In Ägypten (Formwandel)
Herzchenschnitt noch unbekannt

Auch andere Pokémon ziehen mit

Zwar verfügen andere Monsterchen in Pokémon GO noch nicht über eigene Formwandel-Funktionen, aber das heißt nicht, dass sie gänzlich von den Feierlichkeiten ausgeschlossen werden.

Von Dienstag, den 21. September 2021 um 10 Uhr bis Dienstag, den 28. September 2021 um 20 Uhr (Ortszeit) trefft ihr nämlich auch Elezeba (Wildnis), Kirlia (Wildnis), Glibunkel (Wildnis), Smettbo (Wildnis und Raids), Sniebel (Raids), Kussilla (7km-Ei) und Sheinux (7km-Ei) in ihren kostümierten Varianten an.

Noch dazu soll es ab Montag, den 20. September, neue Kleidung im Ingame-Shop geben. Viele Items gehen auch in den Sale. Auch befristete Spezialforschungen sind wieder mit von der Partie – Es gibt also Einiges zu entdecken. (Quelle: Niantic)

Dinge, die über Pokémon vielleicht lieber unentdeckt bleiben sollten, findet ihr in der folgenden Bilderstrecke:

Pokémon GO feiert die Fashion Week mit einem neuen Pokémon: Coiffwaff, das Pudel-Pokémon, lässt sich von euch stylen und passt damit perfekt zum Event. Auch andere Pokémon wie Sniebel und Smettbo machen sich hübsch und zeigen sich in neuen Varianten von ihrer schönsten Seite.